Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Component-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Stellt die Basisimplementierung für die IComponent-Schnittstelle bereit und ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Objekten durch Anwendungen.

Namespace:  System.ComponentModel
Assembly:  System (in System.dll)

[ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.AutoDispatch)]
[ComVisibleAttribute(true)]
public class Component : MarshalByRefObject, IComponent, 
	IDisposable
/** @attribute ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.AutoDispatch) */
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */
public class Component extends MarshalByRefObject implements IComponent, 
	IDisposable
public class Component extends MarshalByRefObject implements IComponent, IDisposable

Component ist die Basisklasse für alle Komponenten in der Common Language Runtime, die als Verweis gemarshallt werden. Component ist remotefähig und wird von der MarshalByRefObject-Klasse abgeleitet. Component stellt eine Implementierung der IComponent-Schnittstelle bereit. MarshalByValueComponent stellt eine Implementierung von IComponent bereit, die als Wert gemarshallt wird.

Sie können Component in jedes Objekt einbinden, das die IContainer-Schnittstelle implementiert, und Sie können aus deren Container Dienste abfragen und abrufen. Der Container erstellt eine ISite für jede enthaltene Component. Der Container verwendet die Site zur Verwaltung der Component, und die Component verwendet die Site zum Kommunizieren mit dem Container.

Eine Component sollte Ressourcen explizit durch Aufrufen ihrer Dispose-Methode freigeben, ohne durch ein implizites Aufrufen der Finalize-Methode die Ausführung der automatischen Speicherverwaltung abzuwarten. Wenn ein Container freigegeben wird, werden auch alle Komponenten in diesem Container freigegeben.

System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.ComponentModel.Component
      Microsoft.ManagementConsole.Advanced.WaitDialog
      Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6.BaseControlArray
      System.CodeDom.Compiler.CodeDomProvider
      System.ComponentModel.BackgroundWorker
      System.Configuration.Install.Installer
      System.Data.Common.DataAdapter
      System.Data.Common.DbCommand
      System.Data.Common.DbCommandBuilder
      System.Data.Common.DbConnection
      System.Diagnostics.EventLog
      System.Diagnostics.EventLogEntry
      System.Diagnostics.PerformanceCounter
      System.Diagnostics.Process
      System.Diagnostics.ProcessModule
      System.Diagnostics.ProcessThread
      System.DirectoryServices.DirectoryEntry
      System.DirectoryServices.DirectorySearcher
      System.Drawing.Printing.PrintDocument
      System.IO.FileSystemWatcher
      System.IO.Ports.SerialPort
      System.Management.ManagementBaseObject
      System.Management.ManagementEventWatcher
      System.Management.ManagementObjectSearcher
      System.Media.SoundPlayer
      System.Messaging.Message
      System.Messaging.MessageQueue
      System.Net.NetworkInformation.Ping
      System.Net.WebClient
      System.Runtime.Remoting.Services.RemotingClientProxy
      System.Runtime.Remoting.Services.RemotingService
      System.ServiceProcess.ServiceBase
      System.ServiceProcess.ServiceController
      System.Timers.Timer
      System.Web.Services.Protocols.WebClientProtocol
      System.Web.UI.WebControls.Style
      System.Windows.Forms.BindingSource
      System.Windows.Forms.ColumnHeader
      System.Windows.Forms.CommonDialog
      System.Windows.Forms.Control
      System.Windows.Forms.DataGridColumnStyle
      System.Windows.Forms.DataGridTableStyle
      System.Windows.Forms.Design.FolderNameEditor.FolderBrowser
      System.Windows.Forms.ErrorProvider
      System.Windows.Forms.HelpProvider
      System.Windows.Forms.ImageList
      System.Windows.Forms.Menu
      System.Windows.Forms.NotifyIcon
      System.Windows.Forms.StatusBarPanel
      System.Windows.Forms.Timer
      System.Windows.Forms.ToolBarButton
      System.Windows.Forms.ToolStripItem
      System.Windows.Forms.ToolStripPanelRow
      System.Windows.Forms.ToolTip

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC, Xbox 360

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0, 1.0

XNA Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: