Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

CollectionChangeEventHandler-Delegat

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt die Methode zur Behandlung der CollectionChanged beim Hinzufügen oder Entfernen von Elementen aus einer Auflistung ausgelöste Ereignis.

Namespace:   System.ComponentModel
Assembly:  System (in System.dll)

[HostProtectionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, SharedState = true)]
public delegate void CollectionChangeEventHandler(
	object sender,
	CollectionChangeEventArgs e
)

Parameter

sender
Type: System.Object

Die Quelle des Ereignisses.

e
Type: System.ComponentModel.CollectionChangeEventArgs

Ein CollectionChangeEventArgs, das die Ereignisdaten enthält.

Beim Erstellen eines CollectionChangeEventHandler-Delegaten bestimmen Sie die Methode für die Ereignisbehandlung. Um dem Ereignishandler das Ereignis zuzuordnen, fügen Sie dem Ereignis eine Instanz des Delegaten hinzu. Der Ereignishandler wird bei jedem Eintreten des Ereignisses aufgerufen, sofern der Delegat nicht entfernt wird. Weitere Informationen über Ereignishandlerdelegaten finden Sie unter NIB: Ereignisse und Delegaten.

Ein Beispiel für die Verwendung der CollectionChangeEventHandler delegieren, finden Sie im Beispielcode in der CollectionChanged -Ereignis der DataColumnCollection Klasse.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: