Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

CancelEventArgs-Klasse

Stellt Daten für ein abbrechbares Ereignis bereit.

Namespace: System.ComponentModel
Assembly: System (in system.dll)

public class CancelEventArgs : EventArgs
public class CancelEventArgs extends EventArgs
public class CancelEventArgs extends EventArgs

Ein abbrechbares Ereignis wird von einer Komponente vor dem Ausführen einer Aktion ausgelöst, die abgebrochen werden kann, beispielsweise das Closing-Ereignis eines Form.

CancelEventArgs stellt die Cancel-Eigenschaft bereit, über die angegeben wird, ob das Ereignis abgebrochen werden soll.

HinweisHinweis

Das auf diese Klasse angewendete HostProtectionAttribute-Attribut besitzt den Resources-Eigenschaftenwert SharedState. Das HostProtectionAttribute hat keine Auswirkungen auf Desktopanwendungen (die normalerweise durch Doppelklicken auf ein Symbol, Eingeben eines Befehls oder eines URL in einem Browser gestartet werden). Weitere Informationen finden Sie unter der HostProtectionAttribute-Klasse oder unter SQL Server-Programmierung und Hostschutzattribute.

Im folgenden Beispiel werden CancelEventArgs und CancelEventHandler verwendet, um das Closing-Ereignis eines Form zu behandeln. In diesem Codebeispiel wird davon ausgegangen, dass ein Form mit einer Boolean-Variablen auf Klassenebene und dem Namen isDataSaved erstellt wurde. Außerdem wird davon ausgegangen, dass Sie eine Anweisung hinzugefügt haben, die die OtherInitialize-Methode aus der Load-Methode oder aus dem Konstruktor des Formulars (nach dem Aufruf von InitializeComponent) aufruft.

// Call this method from the constructor of your form
    private void OtherInitialize() {
       this.Closing += new CancelEventHandler(this.Form1_Closing);
       // Exchange commented line and note the difference.
       this.isDataSaved = true;
       //this.isDataSaved = false;
    }

    private void Form1_Closing(Object sender, CancelEventArgs e) {
       if (!isDataSaved) {
          e.Cancel = true;
          MessageBox.Show("You must save first.");
       }
       else {
          e.Cancel = false;
          MessageBox.Show("Goodbye.");
       }
    }
 

// Calls this method from the InitializeComponent() method of your form
private void OtherInitialize()
{
    this.add_Closing(new CancelEventHandler(this.Form1_Cancel));
    this.myDataIsSaved = (boolean)new System.Boolean();
    this.myDataIsSaved = true;
} //OtherInitialize

protected void Form1_Cancel(Object sender, CancelEventArgs e)
{
    if (!(myDataIsSaved)) {
        e.set_Cancel(true);
        MessageBox.Show("You must save first.");
    }
    else {
        e.set_Cancel(false);
        MessageBox.Show("Goodbye.");
    }
} //Form1_Cancel

System.Object
   System.EventArgs
    System.ComponentModel.CancelEventArgs
       Abgeleitete Klassen

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: