War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

AddingNewEventArgs-Klasse

Stellt Daten für das BindingSource.AddingNew-Ereignis bereit.

Namespace: System.ComponentModel
Assembly: System (in system.dll)

public class AddingNewEventArgs : EventArgs
public class AddingNewEventArgs extends EventArgs
public class AddingNewEventArgs extends EventArgs
Nicht zutreffend.

Die AddingNewEventArgs-Klasse stellt Daten für das BindingSource.AddingNew-Ereignis bereit, das signalisiert, dass einer Auflistung gerade ein Element hinzugefügt werden soll. Das Ereignis ermöglicht es dem Programmierer, das neue Objekt innerhalb des AddingNewEventHandler bereitzustellen, indem er die NewObject-Eigenschaft auf dieses neue Element festlegt. Wenn diese Eigenschaft nicht festgelegt wird, verwendet die Auflistung zum Erstellen eines neuen Elements in der Regel den Standardkonstruktor des entsprechenden Typs. In beiden Fällen wird das neue Element der Auflistung hinzugefügt.

Wenn die Auflistung auch die ICancelAddNew-Schnittstelle implementiert, wird das Element vorläufig hinzugefügt und ein nachfolgender Commit bzw. Rollback abgewartet.

Dieses Ereignis wird im Allgemeinen in Szenarien für die Datenbindung verwendet, z. B. innerhalb der Klassen System.Windows.Forms.BindingSource und System.ComponentModel.BindingList.

Weitere Informationen über die Behandlung von Ereignissen finden Sie unter Behandeln von Ereignissen.

HinweisHinweis:

Das auf diese Klasse angewendete HostProtectionAttribute-Attribut besitzt den Resources-Eigenschaftenwert SharedState. Das HostProtectionAttribute hat keine Auswirkungen auf Desktopanwendungen (die normalerweise durch Doppelklicken auf ein Symbol, Eingeben eines Befehls oder eines URL in einem Browser gestartet werden). Weitere Informationen finden Sie unter der HostProtectionAttribute-Klasse oder unter SQL Server-Programmierung und Hostschutzattribute.

Im folgenden Codebeispiel wird das Verwenden der AddingNewEventArgs-Klasse zur Behandlung des BindingSource.AddingNew-Ereignisses veranschaulicht. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für Gewusst wie: Anpassen der Hinzufügung von Elementen mithilfe der BindingSource von Windows Forms.

// This event handler provides custom item-creation behavior.
void customersBindingSource_AddingNew(
    object sender, 
    AddingNewEventArgs e)
{
    e.NewObject = DemoCustomer.CreateNewCustomer();
}

System.Object
   System.EventArgs
    System.ComponentModel.AddingNewEventArgs

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0

XNA Framework

Unterstützt in: 1.0
Anzeigen:
© 2015 Microsoft