Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Queue.TrimToSize-Methode

Aktualisiert: November 2007

Legt die Kapazität auf die Anzahl der tatsächlich in der Queue enthaltenen Elemente fest.

Namespace:  System.Collections
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public virtual void TrimToSize()
public void TrimToSize()
public function TrimToSize()

AusnahmeBedingung
NotSupportedException

Queue ist schreibgeschützt.

Mit dieser Methode kann der Speicheraufwand für eine Warteschlange minimiert werden, sobald der Warteschlange keine neuen Elemente mehr hinzugefügt werden.

Rufen Sie die Clear-Methode vor TrimToSize auf, um eine Queue in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen. Durch das Verkürzen einer leeren Queue wird die Kapazität der Queue auf die Standardkapazität festgelegt.

Diese Methode ist eine O(n)-Operation, wobei n der Count ist.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC, Xbox 360

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0, 1.0

XNA Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: