War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

IHashCodeProvider-Schnittstelle

Aktualisiert: November 2007

HINWEIS: Diese API ist mittlerweile veraltet.

Stellt unter Verwendung einer benutzerdefinierten Hashfunktion einen Hashcode für ein Objekt bereit.

Namespace:  System.Collections
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[ObsoleteAttribute("Please use IEqualityComparer instead.")]
[ComVisibleAttribute(true)]
public interface IHashCodeProvider
/** @attribute ObsoleteAttribute("Please use IEqualityComparer instead.") */
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */
public interface IHashCodeProvider
public interface IHashCodeProvider

Die IHashCodeProvider-Schnittstelle wird in Verbindung mit der Hashtable-Klasse verwendet. Die von einem Hashtable-Objekt als Schlüssel verwendeten Objekte müssen die Object.GetHashCode-Methode und die Object.Equals-Methode überschreiben. Object.GetHashCode bzw. die Implementierung von Object.GetHashCode für den Schlüssel wird als Hashcodeanbieter verwendet. Object.Equals oder die Implementierung von Object.Equals für den Schlüssel wird als Vergleich verwendet.

Einige Überladungen des Hashtable-Konstruktors nehmen jedoch einen Parameter an, der eine IHashCodeProvider-Implementierung ist, oder einen Parameter, der eine IComparer-Implementierung ist, oder sie nehmen beide Implementierungen als Parameter an. Wenn eine IHashCodeProvider-Implementierung an den Konstruktor übergeben wird, wird die IHashCodeProvider.GetHashCode-Methode dieser Implementierung als Hashcodeanbieter verwendet. Wenn eine IComparer-Implementierung an den Konstruktor übergeben wird, wird die IComparer.Compare-Methode dieser Implementierung als Vergleich verwendet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC, Xbox 360

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 1.1, 1.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.5
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.5 SP1
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.0 SP1
Veraltet (Compilerwarnung) in 2.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 2.0 SP1

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 1.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.5
Veraltet (Compilerwarnung) in 2.0

XNA Framework

Veraltet (Compilerwarnung) in 2.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 1.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft