Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

CodeNamespace-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Stellt eine Namespacedeklaration dar.

Namespace:  System.CodeDom
Assembly:  System (in System.dll)

[SerializableAttribute]
[ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.AutoDispatch)]
[ComVisibleAttribute(true)]
public class CodeNamespace : CodeObject
/** @attribute SerializableAttribute */ 
/** @attribute ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.AutoDispatch) */
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */
public class CodeNamespace extends CodeObject
public class CodeNamespace extends CodeObject

Mit CodeNamespace kann eine Namespacedeklaration dargestellt werden.

Die Name-Eigenschaft gibt den Namen des Namespaces an. Die Imports-Eigenschaft enthält die Direktiven zum Namespaceimport für den Namespace. Die Types-Eigenschaft enthält die Typdeklarationen für den Namespace. Die Comments-Eigenschaft enthält die Kommentare, die auf der Namespaceebene angewendet werden.

In einigen Sprachen kann ein Namespace als Container für Typdeklarationen fungieren. Auf alle Typen in demselben Namespace kann ohne die Verwendung von voll gekennzeichneten Typverweisen zugegriffen werden, wenn es zwischen den Typennamen keine Konflikte gibt.

k94zk9ch.alert_note(de-de,VS.90).gifHinweis:

Verwenden Sie voll gekennzeichnete Typverweise, um eine mögliche Mehrdeutigkeit auszuschließen.

Im folgenden Beispielcode wird veranschaulicht, wie mit einem CodeNamespace ein Namespace deklariert wird.

CodeCompileUnit compileUnit = new CodeCompileUnit();
CodeNamespace namespace1 = new CodeNamespace("TestNamespace");
compileUnit.Namespaces.Add( namespace1 );

// A C# code generator produces the following source code for the preceeding example code:

//     namespace TestNamespace {    
//     }



CodeCompileUnit compileUnit = new CodeCompileUnit();
CodeNamespace namespace1 = new CodeNamespace("TestNamespace");
compileUnit.get_Namespaces().Add(namespace1);
// A VJ# code generator produces the following
// source code for the preceeding example code:
//     package TestNamespace; 


System.Object
  System.CodeDom.CodeObject
    System.CodeDom.CodeNamespace

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft