Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

BitConverter.IsLittleEndian-Feld

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt die Bytereihenfolge (Endianwert) an, in der Daten in dieser Computerarchitektur gespeichert werden.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static readonly bool IsLittleEndian

Feldwert

Type: System.Boolean

true bei einer Little-Endian-Architektur, false bei einer Big-Endian-Architektur.

Unterschiedliche Computerarchitekturen speichern Daten mit verschiedenen Bytereihenfolgen. "Big-Endian" bedeutet, dass das höchstwertige Byte am linken Ende eines Worts. "Little-Endian" bedeutet, dass das höchstwertige Byte am rechten Ende eines Worts.

System_CAPS_noteHinweis

Von Netzwerk-Byte-Reihenfolge in Konvertieren der Bytereihenfolge des Hostcomputers ohne das Abrufen des Werts der BitConverter.IsLittleEndian Feld durch Übergeben einer 16-Bit, 32-Bit oder 64-Bit-Ganzzahl, die IPAddress.HostToNetworkOrder Methode.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht die Verwendung von der IsLittleEndian Feld.

// Example of the BitConverter.IsLittleEndian field.
using System;

class LittleEndDemo
{
    public static void Main( )
    {
        Console.WriteLine( 
            "This example of the BitConverter.IsLittleEndian field " +
            "generates \nthe following output when run on " +
            "x86-class computers.\n");
        Console.WriteLine( "IsLittleEndian:  {0}", 
            BitConverter.IsLittleEndian );
    }
}

/*
This example of the BitConverter.IsLittleEndian field generates
the following output when run on x86-class computers.

IsLittleEndian:  True
*/

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: