Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Array.IndexOf-Methode

 

Sucht das angegebene Objekt und gibt den Index seines ersten Auftretens in einem eindimensionalen Array oder in einem Elementbereich im Array zurück.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticIndexOf(Array, Object)

Sucht nach dem angegebenen Objekt und gibt den Index des ersten Vorkommens in einem eindimensionalen Array zurück.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticIndexOf(Array, Object, Int32)

Sucht das angegebene Objekt in einem Elementbereich eines eindimensionalen Arrays und gibt den Index seines ersten Auftretens zurück. Der Bereich erstreckt sich von einem angegebenen Index bis zum Ende des Arrays.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticIndexOf(Array, Object, Int32, Int32)

Sucht das angegebene Objekt in einem Bereich von Elementen eines eindimensionalen Arrays und gibt den Index des ersten Vorkommens zurück. Der Bereich erstreckt sich von einem angegebenen Index für eine angegebene Anzahl von Elementen.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticIndexOf<T>(T[], T)

Sucht nach dem angegebenen Objekt und gibt den Index des ersten Vorkommens in einem eindimensionalen Array zurück.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticIndexOf<T>(T[], T, Int32)

Sucht das angegebene Objekt in einem Bereich von Elementen eines eindimensionalen Arrays und gibt den Index des ersten Vorkommens zurück. Der Bereich erstreckt sich von einem angegebenen Index bis zum Ende des Arrays.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticIndexOf<T>(T[], T, Int32, Int32)

Sucht das angegebene Objekt in einem Elementbereich eines eindimensionalen Arrays und gibt den Index seines ersten Auftretens zurück. Der Bereich erstreckt sich von einem angegebenen Index für eine angegebene Anzahl von Elementen.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: