Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

AppDomainManager.InitializeNewDomain-Methode: (AppDomainSetup)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Initialisiert die neue Anwendungsdomäne.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SecurityCriticalAttribute]
public virtual void InitializeNewDomain(
	AppDomainSetup appDomainInfo
)

Parameter

appDomainInfo
Type: System.AppDomainSetup

Ein Objekt, das Initialisierungsinformationen für die Anwendungsdomäne enthält.

System_CAPS_importantWichtig

Verwenden Sie diese Methode nicht zum Initialisieren einer Anwendungsdomäne in ASP.NET. In ASP.NET muss die Konfiguration vom Host behandelt werden. Wenn Sie diese Methode verwenden, um die Anwendungsdomäne initialisieren, löst der Host InvalidOperationException beim Versuch, die Anwendungsdomäne zu initialisieren. Die Meldung zur Ausnahme gibt an, dass die Initialisierung bereits stattgefunden hat.

Diese Methode wird unmittelbar nach dem Konstruktor aufgerufen. Die Standardeinstellung InitializeNewDomain Implementierung hat keine Funktion. Eine benutzerdefinierte Implementierung kann interne Klassen und Delegaten einrichten, richten Sie eine Schnittstelle mit der nicht verwalteten Hostschnittstelle oder definieren Sie Ereignishandler für die neue AppDomain.

Für Add-in-Aktivierungen eine benutzerdefinierte Implementierung könnte identifizieren Sie ferner den aktuellen AppDomain als der Zielanwendungsdomäne.

Beginnend mit der .NET Framework 4, können Sie diese Methode für Sandboxes der Standardanwendungsdomäne beim Anwendungsstart oder zum Ändern der Sandbox einer neuen Anwendungsdomäne. Passen Sie dazu die DefaultGrantSet und FullTrustAssemblies Eigenschaften für die ApplicationTrust -Objekt, das zugeordnet ist die AppDomainSetup.ApplicationTrust -Eigenschaft des appDomainInfo, bevor Sie die Anwendungsdomäne initialisieren.

System_CAPS_noteHinweis

Nur Assemblys gewährt FullTrust, z. B. Assemblys im globalen Assemblycache oder identifizierte als fullTrustAssemblies in der AppDomain.CreateDomain(String, Evidence, AppDomainSetup, PermissionSet, StrongName[]) -Methode geladen werden kann, der AppDomainManager Konstruktor und die InitializeNewDomain Methode.

Das folgende Beispiel zeigt eine Überschreibung der InitializeNewDomain Methode für einen benutzerdefinierten Anwendungsdomänen-Manager. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die AppDomainManager Klasse.

public override void InitializeNewDomain(AppDomainSetup appDomainInfo)
{
    Console.Write("Initialize new domain called:  ");
    Console.WriteLine(AppDomain.CurrentDomain.FriendlyName);
    InitializationFlags = 
        AppDomainManagerInitializationOptions.RegisterWithHost;
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: