Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ControlDesigner-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Erweitert das Entwurfsmodusverhalten eines Control.

Namespace:   System.Windows.Forms.Design
Assembly:  System.Design (in System.Design.dll)


public class ControlDesigner : ComponentDesigner

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodControlDesigner()

Initialisiert eine neue Instanz der ControlDesigner-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAccessibilityObject

Ruft das dem Steuerelement zugewiesene AccessibleObject ab.

System_CAPS_pubpropertyActionLists

Ruft die Entwurfszeit-Aktionslisten von der dem Designer zugeordneten Komponente unterstützt.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubpropertyAssociatedComponents

Ruft die Auflistung der Komponenten, die der durch den Designer verwalteten Komponente zugeordnet.(Überschreibt ComponentDesigner.AssociatedComponents.)

System_CAPS_pubpropertyAutoResizeHandles

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob Größe Handle Zuordnung hängt vom Wert von der AutoSize Eigenschaft.

System_CAPS_protpropertyBehaviorService

Ruft die BehaviorService aus der Design-Umgebung.

System_CAPS_pubpropertyComponent

Ruft die Komponente, die diesem Designer entworfen wird.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubpropertyControl

Ruft das Steuerelement, das der Designer entworfen wird.

System_CAPS_protpropertyEnableDragRect

Ruft einen Wert, der angibt, ob auf diese Designer-Komponente Rechtecke gezeichnet werden können.

System_CAPS_protpropertyInheritanceAttribute
System_CAPS_protpropertyInherited

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Komponente geerbt wird.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protpropertyParentComponent

Ruft die übergeordnete Komponente für die ControlDesigner.(Überschreibt ComponentDesigner.ParentComponent.)

System_CAPS_pubpropertyParticipatesWithSnapLines

Ruft einen Wert, der angibt, ob die ControlDesigner während eines Ziehvorgangs die Ausrichtung von Ausrichtungslinien ermöglicht.

System_CAPS_pubpropertySelectionRules

Ruft die Regeln, die die Bewegungsfunktionen einer Komponente angeben.

System_CAPS_protpropertyShadowProperties

Ruft eine Auflistung von Eigenschaftswerten, die benutzereinstellungen außer Kraft gesetzt.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubpropertySnapLines

Ruft eine Liste von SnapLine -Objekten, die signifikante Ausrichtungspunkte für dieses Steuerelement darstellen.

System_CAPS_pubpropertyVerbs

Ruft die Entwurfszeitverben unterstützt, die von der Komponente, die dem Designer zugeordnet ist.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_protmethodBaseWndProc(Message)

Verarbeitet Windows-Meldungen.

System_CAPS_pubmethodCanBeParentedTo(IDesigner)

Gibt an, ob dieser Designer das Steuerelement des angegebenen Designers untergeordnet sein kann.

System_CAPS_protmethodDefWndProc(Message)

Stellt für die Windows-Meldungen verarbeitet.

System_CAPS_protmethodDisplayError(Exception)

Zeigt Informationen über die angegebene Ausnahme an den Benutzer.

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle vom ComponentDesigner verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die von ControlDesigner verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.(Überschreibt ComponentDesigner.Dispose(Boolean).)

System_CAPS_pubmethodDoDefaultAction()

Erstellt eine Methodensignatur in der Quellcodedatei für das Standardereignis für die Komponente und den Cursor des Benutzers an diesen Speicherort navigiert.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodEnableDesignMode(Control, String)

Aktiviert die Entwurfszeitfunktionen für ein untergeordnetes Steuerelement aus.

System_CAPS_protmethodEnableDragDrop(Boolean)

Aktiviert oder deaktiviert die Unterstützung von Drag & Drop für das Steuerelement, das entworfen wird.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Versucht, durch Aufrufen von Dispose(false) Ressourcen freizugeben, bevor das Objekt durch die Garbage Collection wieder zugänglich gemacht wird.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodGetControlGlyph(GlyphSelectionType)

Gibt eine ControlBodyGlyph die die Grenzen des Steuerelements.

System_CAPS_pubmethodGetGlyphs(GlyphSelectionType)

Ruft eine Auflistung von Glyph -Objekten, die die Markierungsrahmen und Ziehpunkte für ein Standardsteuerelement darstellen.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodGetHitTest(Point)

Gibt an, ob ein Mausklick auf den angegebenen Punkt vom Steuerelement behandelt werden soll.

System_CAPS_protmethodGetService(Type)

Versucht, den angegebenen Diensttyp von der Entwurfsmodussite der Komponente des Designers abzurufen.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodHookChildControls(Control)

Leitet Nachrichten von der untergeordneten Steuerelemente des angegebenen Steuerelements in den Designer.

System_CAPS_pubmethodInitialize(IComponent)

Initialisiert den Designer mit der angegebenen Komponente.(Überschreibt ComponentDesigner.Initialize(IComponent).)

System_CAPS_pubmethodInitializeExistingComponent(IDictionary)

Eine vorhandene Komponente initialisiert erneut.(Überschreibt ComponentDesigner.InitializeExistingComponent(IDictionary).)

System_CAPS_pubmethodInitializeNewComponent(IDictionary)

Initialisiert eine neu erstellte Komponente.(Überschreibt ComponentDesigner.InitializeNewComponent(IDictionary).)

System_CAPS_pubmethodInitializeNonDefault()

Veraltet. Initialisiert die Einstellungen für eine importierte Komponente, die bereits mit Einstellungen als die Standardwerte initialisiert wird.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubmethodInternalControlDesigner(Int32)

Gibt den internen Steuerelement-Designer mit dem angegebenen Index in der ControlDesigner.

System_CAPS_protmethodInvokeGetInheritanceAttribute(ComponentDesigner)

Ruft die InheritanceAttribute des angegebenen ComponentDesigner.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodNumberOfInternalControlDesigners()

Gibt die Anzahl der internen Steuerelement-Designern in der ControlDesigner.

System_CAPS_protmethodOnContextMenu(Int32, Int32)

Zeigt das Kontextmenü, und bietet die Möglichkeit, zusätzliche Verarbeitungsschritte gleichzeitig ausführen, wird im Kontextmenü angezeigt werden soll.

System_CAPS_protmethodOnCreateHandle()

Bietet die Möglichkeit, zusätzliche Verarbeitung auszuführen, sobald das Steuerelementhandle erstellt wurde.

System_CAPS_protmethodOnDragComplete(DragEventArgs)

Empfängt einen Aufruf, um einen Drag & Drop-Vorgang zu bereinigen.

System_CAPS_protmethodOnDragDrop(DragEventArgs)

Empfängt einen Aufruf, wenn ein Drag & Drop-Objekt der Steuerelement-Designer abgelegt wird.

System_CAPS_protmethodOnDragEnter(DragEventArgs)

Empfängt einen Aufruf, wenn ein Drag & Drop-Vorgang in den Steuerelement-Designer gezogen wird.

System_CAPS_protmethodOnDragLeave(EventArgs)

Empfängt einen Aufruf, wenn ein Drag & Drop-Vorgang aus dem Steuerelement-Designer gezogen.

System_CAPS_protmethodOnDragOver(DragEventArgs)

Empfängt einen Aufruf, wenn ein Drag & Drop-Objekt über den Steuerelement-Designer gezogen wird.

System_CAPS_protmethodOnGiveFeedback(GiveFeedbackEventArgs)

Empfängt einen Aufruf, wenn ein Drag & Drop-Vorgang um optische Hinweise auf die Position der Maus während der Ausführung ein Ziehvorgangs bereitzustellen.

System_CAPS_protmethodOnMouseDragBegin(Int32, Int32)

Empfängt einen Aufruf als Antwort auf die linke Maustaste wird, gedrückt gehalten wird, während er sich über die Komponente.

System_CAPS_protmethodOnMouseDragEnd(Boolean)

Empfängt einen Aufruf am Ende einer Drag & Drop-Vorgang abzuschließen, oder brechen Sie den Vorgang.

System_CAPS_protmethodOnMouseDragMove(Int32, Int32)

Empfängt einen Aufruf für jede Bewegung der Maus während eines Drag & Drop-Vorgangs.

System_CAPS_protmethodOnMouseEnter()

Empfängt einen Aufruf, wenn der Mauszeiger das Steuerelement zuerst eintritt.

System_CAPS_protmethodOnMouseHover()

Empfängt einen Aufruf, nachdem der Mauszeiger über dem Steuerelement befindet.

System_CAPS_protmethodOnMouseLeave()

Empfängt einen Aufruf, wenn der Mauszeiger das Steuerelement zuerst eintritt.

System_CAPS_protmethodOnPaintAdornments(PaintEventArgs)

Empfängt einen Aufruf, wenn das Steuerelement, das der Designer verwalteten Oberfläche gezeichnet hat, damit der Designer die Darstellung des Steuerelements bearbeiten kann.

System_CAPS_pubmethodOnSetComponentDefaults()

Veraltet. Beim Initialisieren des Designers aufgerufen.(Überschreibt ComponentDesigner.OnSetComponentDefaults().)

System_CAPS_protmethodOnSetCursor()

Empfängt einen Aufruf jedes Mal, dass der Cursor muss festgelegt werden.

System_CAPS_protmethodPostFilterAttributes(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Attributen, die über macht eine TypeDescriptor.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodPostFilterEvents(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Ereignissen über einen TypeDescriptor.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodPostFilterProperties(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Eigenschaften, die über macht eine TypeDescriptor.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodPreFilterAttributes(IDictionary)

Ermöglicht es einem Designer, um den Satz von Attributen hinzufügen, die über verfügbar ein TypeDescriptor.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodPreFilterEvents(IDictionary)

Ermöglicht es einem Designer, um den Satz der Ereignisse hinzufügen, die über verfügbar ein TypeDescriptor.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodPreFilterProperties(IDictionary)

Passt die Gruppe von Eigenschaften, die die Komponente verfügbar, über macht eine TypeDescriptor.(Überschreibt ComponentDesigner.PreFilterProperties(IDictionary).)

System_CAPS_protmethodRaiseComponentChanged(MemberDescriptor, Object, Object)

Benachrichtigt die IComponentChangeService die diese Komponente geändert wurde.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_protmethodRaiseComponentChanging(MemberDescriptor)

Benachrichtigt die IComponentChangeService dass diese Komponente geändert wird.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodUnhookChildControls(Control)

Nachrichten weitergeleitet für die untergeordneten Elemente des angegebenen Steuerelements auf jedes Steuerelement statt an den übergeordneten Designer.

System_CAPS_protmethodWndProc(Message)

Verarbeitet Windows-Meldungen und leitet sie optional auf das Steuerelement.

NameBeschreibung
System_CAPS_protfieldaccessibilityObj

Gibt das Zugriffsobjekt für den Designer.

System_CAPS_protfieldSystem_CAPS_staticInvalidPoint

Definiert einen lokalen Point die die Werte eines ungültigen darstellt Point.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDesignerFilter.PostFilterAttributes(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PostFilterAttributes-Methode.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDesignerFilter.PostFilterEvents(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PostFilterEvents-Methode.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDesignerFilter.PostFilterProperties(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PostFilterProperties-Methode.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDesignerFilter.PreFilterAttributes(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PreFilterAttributes-Methode.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDesignerFilter.PreFilterEvents(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PreFilterEvents-Methode.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDesignerFilter.PreFilterProperties(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PreFilterProperties-Methode.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyITreeDesigner.Children

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie in der ITreeDesigner.Children Eigenschaft.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyITreeDesigner.Parent

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie in der ITreeDesigner.Parent Eigenschaft.(Geerbt von „ComponentDesigner“.)

ControlDesigner provides a base class for designers of components that derive from Control. In addition to the methods and functionality inherited from the ComponentDesigner class, ControlDesigner provides additional methods to support extending and altering the behavior of an associated Control at design time.

You can associate a designer with a type using a T:System.ComponentModel.DesignerAttribute. For an overview of customizing design time behavior, see Extending Design-Time Support.

The following example T:System.Windows.Forms.Design.ControlDesigner implementation demonstrates handling MouseEnter and MouseLeave events, drawing on a control from designer code, and using part of the T:System.ComponentModel.Design.IDesignerFilter interface to add a property for the control at design time. The following sample code contains a designer and a sample user control associated with the designer. To build this sample, compile the sample into a class library, add a reference to the library to a Windows Forms project, add the control to the Toolbox, and add an instance of the control to your form. When you point to the control, the inner outline of the perimeter of the control is highlighted, and the color used to draw the outline corresponds to the OutlineColor property that the designer has added to the properties listed for the control.

Add a reference to the System.Design assembly to compile the code example.

using System;
using System.ComponentModel;
using System.ComponentModel.Design;
using System.Collections;
using System.Drawing;
using System.Windows.Forms;
using System.Windows.Forms.Design;

namespace ControlDesignerExample
{
    // ExampleControlDesigner is an example control designer that 
    // demonstrates basic functions of a ControlDesigner.
    [System.Security.Permissions.PermissionSet(System.Security.Permissions.SecurityAction.Demand, Name = "FullTrust")] 
    public class ExampleControlDesigner  : System.Windows.Forms.Design.ControlDesigner
    {
        // This boolean state reflects whether the mouse is over the control.
        private bool mouseover = false;
        // This color is a private field for the OutlineColor property.
        private Color lineColor = Color.White;

        // This color is used to outline the control when the mouse is 
        // over the control.
        public Color OutlineColor
        {
            get
            {
                return lineColor;
            }
            set
            {
                lineColor = value;
            }
        }

        public ExampleControlDesigner()
        {
        }

        // Sets a value and refreshes the control's display when the 
        // mouse position enters the area of the control.
        protected override void OnMouseEnter()
        {
            this.mouseover = true;
            this.Control.Refresh();
        }    

        // Sets a value and refreshes the control's display when the 
        // mouse position enters the area of the control.        
        protected override void OnMouseLeave()
        {
            this.mouseover = false;            
            this.Control.Refresh();
        }        

        // Draws an outline around the control when the mouse is 
        // over the control.    
        protected override void OnPaintAdornments(System.Windows.Forms.PaintEventArgs pe)
        {
            if (this.mouseover)
            {
                pe.Graphics.DrawRectangle(
                    new Pen(new SolidBrush(this.lineColor), 6), 
                    0, 
                    0, 
                    this.Control.Size.Width, 
                    this.Control.Size.Height);
            }
        }

        // Adds a property to this designer's control at design time 
        // that indicates the outline color to use. 
        // The DesignOnlyAttribute ensures that the OutlineColor
        // property is not serialized by the designer.
        protected override void PreFilterProperties(System.Collections.IDictionary properties)
        {
            PropertyDescriptor pd = TypeDescriptor.CreateProperty(
                typeof(ExampleControlDesigner), 
                "OutlineColor",
                typeof(System.Drawing.Color),
                new Attribute[] { new DesignOnlyAttribute(true) });

            properties.Add("OutlineColor", pd);
        }
    }

    // This example control demonstrates the ExampleControlDesigner.
    [DesignerAttribute(typeof(ExampleControlDesigner))]
    public class ExampleControl : System.Windows.Forms.UserControl
    {        
        private System.ComponentModel.Container components = null;

        public ExampleControl()
        {
            components = new System.ComponentModel.Container();
        }

        protected override void Dispose( bool disposing )
        {
            if( disposing )
            {
                if( components != null )
                components.Dispose();
            }
            base.Dispose( disposing );
        }
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: