Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

WeakReference-Konstruktor: (Object, Boolean)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Initialisiert eine neue Instanz der WeakReference-Klasse, die auf das angegebene Objekt verweist und auf die angegebene Art verfolgt, wie es wieder zugänglich gemacht wird.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public WeakReference(
	object target,
	bool trackResurrection
)

Parameter

target
Type: System.Object

Ein zu verfolgendes Objekt.

trackResurrection
Type: System.Boolean

Gibt an, wann das Verfolgen des Objekts beendet werden soll. Bei true wird das Objekt auch nach seiner Finalisierung verfolgt, bei false wird das Objekt nur bis zur Finalisierung verfolgt.

Wenn trackResurrection ist false, ein kurzer schwacher Verweis wird erstellt. Wenn trackResurrection ist true, ein schwacher Verweis wird erstellt.

Das folgende Beispiel erstellt einen Cache von Datenobjekten mit kurzen schwache Verweise. In diesem Beispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die WeakReference Klasse.

 // Add objects with a short weak reference to the cache.
for (int i = 0; i < count; i++) {
     _cache.Add(i, new WeakReference(new Data(i), false));
 }

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: