_strupr_s, _strupr_s_l, _mbsupr_s, _mbsupr_s_l, _wcsupr_s, _wcsupr_s_l

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 RC finden Sie unter Visual Studio 2017 RC Documentation (Dokumentation zu Visual Studio 2017 RC).

Konvertiert eine Zeichenfolge in Großbuchstaben unter Verwendung des angegebenen Gebietsschemas oder eines Gebietsschemas, das übergeben wird. Diese Versionen von _strupr, _strupr_l, _mbsupr, _mbsupr_l, _wcsupr_l, _wcsupr wurde die Sicherheit wie unter Sicherheitsfunktionen in der CRT.

System_CAPS_ICON_important.jpg Wichtig

_mbsupr_s und _mbsupr_s_l können nicht in Anwendungen verwendet werden, die in Windows-Runtime ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter In /ZW nicht unterstützte CRT-Funktionen.

errno_t _strupr_s(  
   char *str,  
   size_t numberOfElements  
);  
errno_t _wcsupr_s(  
   wchar_t * str,  
   size_t numberOfElements  
);  
errno_t _strupr_s_l(  
   char * str,  
   size_t numberOfElements,  
   _locale_t locale  
);  
errno_t _wcsupr_s_l(  
   wchar_t * str,  
   size_t numberOfElements,  
   _locale_t locale  
);  
errno_t _mbsupr_s(  
   unsigned char *str,  
   size_t numberOfElements  
);  
errno_t _mbsupr_s_l(  
   unsigned char *str,  
   size_t numberOfElements,  
   _locale_t locale  
);  
template <size_t size>  
errno_t _strupr_s(  
   char (&str)[size]  
); // C++ only  
template <size_t size>  
errno_t _wcsupr_s(  
   wchar_t (&str)[size]  
); // C++ only  
template <size_t size>  
errno_t _strupr_s_l(  
   char (&str)[size],  
   _locale_t locale  
); // C++ only  
template <size_t size>  
errno_t _wcsupr_s_l(  
   wchar_t (&str)[size],  
   _locale_t locale  
); // C++ only  
template <size_t size>  
errno_t _mbsupr_s(  
   unsigned char (&str)[size]  
); // C++ only  
template <size_t size>  
errno_t _mbsupr_s_l(  
   unsigned char (&str)[size],  
   _locale_t locale  
); // C++ only  

Parameter

str
Großzuschreibende Zeichenfolge.

numberOfElements
Größe des Puffers.

locale
Das zu verwendende Gebietsschema.

Bei Erfolg Null, ein Fehlercode ungleich&0; (null), wenn ein Fehler auftritt.

Diese Funktionen überprüfen ihre Parameter. Wenn str ist ein NULL -Zeiger, der Handler für ungültige Parameter aufgerufen, wie in beschrieben Parametervalidierung . Wenn die weitere Ausführung zugelassen wird, gibt diese Funktion EINVAL zurück und setzt errno auf EINVAL. Wenn numberOfElements kleiner als die Länge der Zeichenfolge ist, geben die Funktionen ERANGE zurück und legen errno auf ERANGE fest.

Die _strupr_s-Funktion konvertiert an der jeweiligen Stelle jeden Kleinbuchstaben in str in Großbuchstaben. _wcsupr_s ist die Breitzeichenversion von _strupr_s. _mbsupr_s ist die Multibytezeichenversion von _strupr_s.

Die Konvertierung wird von der LC_CTYPE-Kategorieneinstellung des Gebietsschemas bestimmt. Andere Zeichen sind nicht betroffen. Weitere Informationen zu LC_CTYPE, finden Sie unter Setlocale. Die Versionen dieser Funktionen ohne das _l-Suffix verwenden das aktuelle Gebietsschema. Die Versionen mit dem _l-Suffix sind beinahe identisch, verwenden jedoch stattdessen das ihnen übergebene Gebietsschema. Weitere Informationen finden Sie unter Locale.

In C++ wird die Verwendung dieser Funktionen durch Vorlagenüberladungen vereinfacht; die Überladungen können automatisch Rückschlüsse auf die Pufferlänge ziehen (wodurch kein Größenargument mehr angegeben werden muss), und sie können automatisch die älteren, nicht sicheren Funktionen durch ihre neueren, sicheren Entsprechungen ersetzen. Weitere Informationen finden Sie unter Secure Template Overloads.

Die Debugversionen dieser Funktionen füllen zunächst den Puffer mit "0xFD" auf. Um dieses Verhalten zu deaktivieren, verwenden Sie _CrtSetDebugFillThreshold.

Zuordnung generischer Textroutinen

TCHAR.H-Routine_UNICODE und _MBCS nicht definiert._MBCS definiert_UNICODE definiert
_tcsupr_s_strupr_s_mbsupr_s_wcsupr_s
_tcsupr_s_l_strupr_s_l_mbsupr_s_l_wcsupr_s_l
RoutineErforderlicher Header
_strupr_s, _strupr_s_l<string.h>
_wcsupr_s, _wcsupr_s_l, _mbsupr_s, _mbsupr_s_l<string.h> oder <wchar.h>

Weitere Informationen zur Kompatibilität finden Sie unter Kompatibilität.

Siehe das Beispiel für _strlwr_s _strlwr_s_l, _mbslwr_s, _mbslwr_s_l, _wcslwr_s, _wcslwr_s_l .

System::String::ToUpper

Gebietsschema
Interpretation von Multibyte-Zeichenfolgen
Zeichenfolgenbearbeitung
_strlwr_s, _strlwr_s_l, _mbslwr_s, _mbslwr_s_l, _wcslwr_s, _wcslwr_s_l

Anzeigen: