Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Ereignis Office.initialize (JavaScript-API für Office)

Office and SharePoint Add-ins

Die aktuelle Version dieser Hilfe zu Office-Add-Ins ist im Add-In-GitHub repo verfügbar.


Tritt ein, wenn die Laufzeitumgebung geladen wurde und die Add-In bereit ist für die Interaktion mit der Anwendung und dem gehosteten Dokument.

Hosts:

Access, Excel, Outlook, PowerPoint, Project, Word

Zuletzt geändert in

1.1

Alle Supportdetails anzeigen

Office.initialize = function (reason) {/* initialization code */}

Der Parameter reason der initialize Ereignis Listener-Funktion gibt einen "initializationreason" -Enumerationswert ab, der angibt, wie die Initialisierung aufgetreten ist. Eine Aufgabenbereich- oder Inhalts-add-in kann auf zwei Arten initialisiert werden:

  • Der Benutzer eingefügt nur aus der zuletzt verwendeten-Add-ins-Abschnitt der Add-in- Dropdown-Liste auf der Registerkarte Einfügen des Menübands in Office-hostanwendung oder aus Dialogfeld Einfügen-add-in.

  • Der Benutzer öffnet ein Dokument, das bereits das Add-in enthält.

Hinweis Hinweis

Reason-Parameter der initialize Ereignis Listener-Funktion gibt nur einen InitializationReason -Enumerationswert für Aufgabenbereich und Inhalts-add-ins zurück. Es gibt keinen Wert für Outlook-add-ins zurück.

Den Wert der InitializationEnumeration können Sie andere Logik für Wenn das Add-in zuerst im Vergleich zu eingefügt wird, wenn er bereits Teil des Dokuments ist implementieren. Das folgende Beispiel zeigt eine einfache Logik, die den Wert des Parameters reason verwendet, um anzuzeigen, wie im Aufgabenbereich oder Content-add-ins initialisiert wurde.

Office.initialize = function (reason) {
    // Checks for the DOM to load using the jQuery ready function.
    $(document).ready(function () {
    // After the DOM is loaded, code specific to the add-in can run.
    // Display initialization reason.
    if (reason == "inserted")
    write("The add-in was just inserted.");

    if (reason == "documentOpened")
    write("The add-in is already part of the document.");
    });
}

// Function that writes to a div with id='message' on the page.
function write(message){
    document.getElementById('message').innerText += message; 
}

Ein Häkchen (V) in der folgenden Matrix weist darauf hin, dass dieses Ereignis in der entsprechenden Office-Hostanwendung unterstützt wird. Eine leere Zelle weist darauf hin, dass die Office-Hostanwendung dieses Ereignis nicht unterstützt.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen der Office-Hostanwendung und des Servers finden Sie unter Anforderungen zum Ausführen von Office-Add-Ins.

Office für Windows Desktop

Office Online
(im Browser)

Office für iPad

OWA für mobile Geräte

Outlook für Mac

Access

v

Excel

v

v

v

Outlook

v

v

v

v

PowerPoint

v

Word

v

Project

v

Word

v

Mindestberechtigungsstufe

Eingeschränkt

Add-In-Typen

Inhalte, Outlook, Aufgabenbereich

Bibliothek

Office.js

Namespace

Office

Version

Änderungen

1.1

Unterstützung für PowerPoint Online hinzugefügt.

1.1

Unterstützung für Excel, PowerPoint und Word in Office für iPad hinzugefügt.

1.1

Unterstützung für die Initialisierung von Inhalts-add-ins für Access hinzugefügt.

1.0

Eingeführt

Anzeigen: