Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Explorer.BeforeFolderSwitch-Ereignis (Outlook)

Office 2013 und höher

Tritt ein, bevor der Explorer aufgrund einer Benutzeraktion oder durch Programmcode in einen neuen Ordner wechselt.

Ausdruck.BeforeFolderSwitch(NewFolder, Cancel)

Ausdruck Eine Variable, die ein Explorer-Objekt darstellt.

Parameter

Name

Erforderlich/Optional

Datentyp

Beschreibung

NewFolder

Erforderlich

Objekt

Das Folder -Objekt der Explorer wechselt.

Cancel

Erforderlich

Boolean

False, Wenn das Ereignis auftritt. Wenn die Ereignisprozedur dieses Argument auf Truefestlegt, Navigation abgebrochen, und der aktuelle Ordner wird nicht geändert.

Dieses Ereignis ist in Microsoft Visual Basic Scripting Edition (VBScript) nicht verfügbar.

Der neue Ordner ist in einem Namespace, doesn?t Support Automatisierung (wie das Dateisystem), NewFolderNothing zurück.

In diesem Beispiel wird ein Benutzer daran gehindert, in den Ordner Off Limits zu wechseln. Der Beispielcode muss sich in einem Klassenmodul, wie z. B. ThisOutlookSession, befinden, und die Initialize_handler-Routine muss aufgerufen werden, bevor Microsoft Outlook die Ereignisprozedur aufrufen kann. Wenn Sie dieses Beispiel fehlerfrei ausführen möchten, stellen Sie sicher, dass sich ein Ordner mit dem Namen "Off Limits" in dem angezeigten Ordner im aktiven Explorer befindet.

Public WithEvents myOlExp As Outlook.Explorer 
 
 
 
Public Sub Initialize_handler() 
 
 Set myOlExp = Application.ActiveExplorer 
 
End Sub 
 
 
 
Private Sub myOlExp_BeforeFolderSwitch(ByVal NewFolder As Object, Cancel As Boolean) 
 
 If NewFolder.Name = "Off Limits" Then 
 
 MsgBox "You do not have permission to access this folder." 
 
 Cancel = True 
 
 End If 
 
End Sub
Anzeigen: