Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Account.GetAddressEntryFromID Method (Outlook)

Office 2013

Letzte Änderung: Dienstag, 28. Juli 2015

Gibt ein AddressEntry-Objekt zurück, das den von der angegebenen Eintrags-ID angegebenen Adresseintrag darstellt.

Ausdruck .GetAddressEntryFromID(ID)

Ausdruck Eine Variable, die ein Account -Objekt darstellt.

Parameter

Name

Erforderlich/Optional

Datentyp

Beschreibung

ID

Erforderlich

String

Wird zum Identifizieren eines Adresseintrags verwendet, der für die Sitzung aufbewahrt wird.

Return Value

Ein AddressEntry-Objekt , das die ID -Eigenschaft verfügt, die mit der angegebenen IDübereinstimmt.

Diese Methode ist vergleichbar mit der GetAddressEntryFromID -Methode des NameSpace -Objekts, aber einige zusätzliche Kontextinformationen über welches Konto für die Suche verwendet wurde. Wenn mehrere Microsoft Exchange-Konten im aktuellen Profil vorhanden sind, verwenden Sie die GetAddressEntryFromID -Methode für das entsprechende Konto aus.

Die ID -Eigenschaft für ein AddressEntry-Objekt ist eine dauerhafte, eindeutige Zeichenfolge-ID, die von der Adressbuchhierarchie zugewiesen, wenn ein AddressEntry-Objekt erstellt wird. Outlook wird eine Hierarchie von Adressbüchern für eine Sitzung verwaltet und der Adresseintrag, der zurückgegeben wird entsprechen die angegebene ID und in einem der Adressbücher werden muss.

GetAddressEntryFromID gibt einen Fehler zurück, wenn kein Element mit der angegebenen ID gefunden werden kann, wenn keine Verbindung verfügbar ist, oder wenn der Benutzer Offlinearbeit festgelegt ist.

Anzeigen:
© 2015 Microsoft