MailItem.Move-Methode (Outlook)

Office 2013 and later

Verschiebt ein Microsoft Outlook-Element in einen neuen Ordner.

Ausdruck.Move(DestFldr)

Ausdruck Eine Variable, die ein MailItem-Objekt darstellt.

Parameter

Name

Erforderlich/Optional

Datentyp

Beschreibung

DestFldr

Erforderlich

Folder

Ein Ausdruck, der ein Folder-Objekt zurückgibt. Der Zielordner.

Rückgabewert

Ein Object-Wert, der das Element darstellt, das in den festgelegten Ordner verschoben wurde.

In diesem Beispiel für Visual Basic für Applikationen (VBA) wird GetDefaultFolder verwendet, um das Folder-Objekt, das den Standardordner darstellt, zurückzugeben. Dann werden die Methoden Find und FindNext verwendet, um alle von Dan Wilson abgeschickten Nachrichten zu finden, und die Move-Methode, um alle von Dan Wilson abgeschickten E-Mail-Nachrichten vom Standardordner Posteingang zum Ordner für persönliche E-Mails zu verschieben. Wenn Sie dieses Beispiel fehlerfrei ausführen möchten, ersetzen Sie den Namen "Dan Wilson" durch einen gültigen Empfängernamen, und stellen Sie sicher, dass ein Ordner für persönliche E-Mails unter Ordner Posteingang vorhanden ist. Beachten Sie, dass myItemvom Typ Object deklariert ist, sodass es alle Typen von Outlook-Elementen, einschließlich Besprechungsanfragen und Aufgabenanfragen, darstellen kann.

Sub MoveItems() 
 Dim myNameSpace As Outlook.NameSpace 
 Dim myInbox As Outlook.Folder 
 Dim myDestFolder As Outlook.Folder 
 Dim myItems As Outlook.Items 
 Dim myItem As Object 
 
 Set myNameSpace = Application.GetNamespace("MAPI") 
 Set myInbox = myNameSpace.GetDefaultFolder(olFolderInbox) 
 Set myItems = myInbox.Items 
 Set myDestFolder = myInbox.Folders("Personal Mail") 
 Set myItem = myItems.Find("[SenderName] = 'Dan Wilson'") 
 While TypeName(myItem) <> "Nothing" 
 myItem.Move myDestFolder 
 Set myItem = myItems.FindNext 
 Wend 
End Sub
Anzeigen: