Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Exception-Objekt (Outlook)

Office 2013 und höher

Stellt Informationen zu einer Instanz eines AppointmentItem-Objekts Objekt, das eine Ausnahme in einer Terminserie ist.

Im Gegensatz zu anderen Microsoft Outlook-Objekten ist das Exception -Objekt ein nur-Lese-Objekt. Dies bedeutet, dass Sie ein Exception -Objekt können nicht erstellt werden, aber das Objekt wird vielmehr erstellt, wenn eine Eigenschaft eines AppointmentItem-Objekts geändert wird. Angenommen, Sie ändern die Starten eine Eigenschaft eines AppointmentItem-Objekts, Sie haben eine Ausnahmedas Objekterstellt.

Hinweis Hinweis

Die Ausnahmen Objekt befindet sich im RecurrencePatternund nicht im eigentlichen AppointmentItem -Objekt.

Beim Arbeiten mit Terminserien Termin, sollten Sie alle vorherigen Verweise freigeben, erhalten neue Verweise auf die wiederkehrenden Terminelement, bevor Sie zugreifen, oder ändern Sie das Element, und diese Verweise freigeben, sobald Sie fertig sind, und die Änderungen gespeichert haben. In dieser Methode wird auf die wiederkehrenden AppointmentItem -Objekt und Ausnahme oder RecurrencePattern -Objekt angewendet wird. Um einen Verweis in Visual Basic für Applikationen (VBA) oder Visual Basic freizugeben, legen Sie das vorhandene Objekt auf Nothing zurück. In c# explizit freigeben des Speichers für dieses Objekt. Ein Codebeispiel finden Sie unter dem Thema für das AppointmentItem -Objekt.

Beachten Sie Folgendes: Selbst wenn Sie den Verweis freigegeben haben und versuchen, einen neuen Verweise abzurufen, zeigt der neue Verweis weiterhin auf eine veraltete Kopie des Objekts, wenn immer noch ein aktiver Verweis auf eines der obigen Objekte vorhanden ist, der von einem anderen Add-In oder von Outlook verwendet wird. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Verweise freigeben, sobald Sie die Bearbeitung der Terminserie abgeschlossen haben.

Im folgende Visual Basic für Applikationen (VBA) Ruft das erste Exception -Objekt aus der Exceptions -Auflistungsobjekt ein RecurrencePattern -Objekt zugeordnet.

Sub GetException() 
 
 Dim myNameSpace As Outlook.NameSpace 
 
 Dim myFolder As Outlook.Folder 
 
 Dim myItems As Outlook.Items 
 
 Dim myApptItem As Outlook.AppointmentItem 
 
 Dim myRecurrencePattern As Outlook.RecurrencePattern 
 
 Dim myException As Outlook.Exception 
 
 
 
 Set myNameSpace = Application.GetNameSpace("MAPI") 
 
 Set myFolder = myNameSpace.GetDefaultFolder(olFolderCalendar) 
 
 Set myItems = myFolder.Items 
 
 Set myApptItem = myItems("Daily Meeting") 
 
 Set myRecurrencePattern = myApptItem.GetRecurrencePattern 
 
 Set myException = myRecurrencePattern.Exceptions.Item(1) 
 
End Sub
Anzeigen: