Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Accessibility

 
System_CAPS_noteHinweis

Diese Dokumentation ist für .NET Framework-Entwickler vorgesehen, die die verwalteten Benutzeroberflächenautomatisierung-Klassen verwenden möchten, die im System.Windows.Automation-Namespace definiert sind. Aktuelle Informationen zu Benutzeroberflächenautomatisierung finden Sie unter Windows Automation API: UI Automation.

Microsoft-UI-Automatisierung ist das neue Barrierefreiheit-Framework für Microsoft Windows. Es wurde entwickelt, um den Anforderungen von Hilfstechnologieprodukten und automatisierten Test-Frameworks zu begegnen, indem es programmatischen Zugriff auf Informationen zur Benutzeroberfläche (User Interface, UI) bereitstellt. Außerdem ermöglicht Benutzeroberflächenautomatisierung Steuerelement- und Anwendungsentwicklern, ihre Produkte zugreifbar zu entwickeln.

In dieser Dokumentation wird die Benutzeroberflächenautomatisierung API für verwalteten Code beschrieben. Informationen über das Programmieren für Benutzeroberflächenautomatisierung in C++ finden Sie in Benutzeroberflächenautomatisierung für Win32-Anwendungen.

Verwandte Abschnitte

Accessibility Samples

Anzeigen: