Gewusst wie: Installieren und Konfigurieren von WCF-Aktivierungskomponenten
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Gewusst wie: Installieren und Konfigurieren von WCF-Aktivierungskomponenten

 

In diesem Thema werden die Schritte vorgestellt, mit denen der Windows-Prozessaktivierungsdienst (auch WAS für Windows Process Activation Service genannt) in Windows Vista als Host für Windows Communication Foundation (WCF)-Dienste, die nicht über HTTP-Netzwerkprotokolle kommunizieren, konfiguriert wird.In den folgenden Abschnitten werden die für diese Konfiguration erforderlichen Schritte kurz beschrieben:

  • Installieren Sie die (oder bestätigen Sie die Installation der) WCF-Aktivierungskomponenten.

  • Konfigurieren Sie WAS, sodass Nicht-HTTP-Protokolle unterstützt werden.Mit den folgenden Schritten wird Windows Vista für die TCP-Aktivierung konfiguriert.

Nachdem Sie WAS installiert und konfiguriert haben, finden Sie unter Gewusst wie: Hosten eines WCF-Diensts in WAS Verfahren zum Erstellen eines WCF-Diensts, der einen mit WAS arbeitenden Nicht-HTTP-Endpunkt verfügbar macht.

So installieren Sie die WCF-Aktivierungskomponenten für andere Protokolle als HTTP

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Systemsteuerung.

  2. Klicken Sie auf Programme, und klicken Sie dann auf Programme und Funktionen.

  3. Klicken Sie im Menü Aufgaben auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten.

  4. Suchen Sie den WinFX-Knoten, markieren Sie ihn, und erweitern Sie ihn dann.

  5. Aktivieren Sie das Feld Nicht-HttpAktivierungskomponenten von WCF, und speichern Sie die Einstellung.

So konfigurieren Sie den WAS, sodass die TCP-Aktivierung unterstützt wird

  1. Zur Unterstützung der net.tcp-Aktivierung muss die Standardwebsite zuerst an einen net.tcp-Anschluss gebunden werden.Sie können hierzu das Tool Appcmd.exe verwenden, das mit dem IIS 7.0-Verwaltungstoolset installiert wird.Führen Sie in einem Eingabeaufforderungsfenster auf Administratorebene den folgenden Befehl aus.

    %windir%\system32\inetsrv\appcmd.exe set site "Default Web Site" -+bindings.[protocol='net.tcp',bindingInformation='808:*']
    
    System_CAPS_noteHinweis

    Dieser Befehl ist eine einzelne Textzeile.Mit dem Befehl wird eine neue net.tcp-Sitebindung der Standardwebsite hinzugefügt, die TCP-Anschluss 808 mit jedem beliebigen Hostnamen belauscht.

  2. Alle Anwendungen innerhalb einer Site nutzen zwar eine gemeinsame net.tcp-Bindung, aber jede Anwendung kann die net.tcp-Unterstützung unabhängig von den anderen Anwendungen aktivieren.Um net.tcp für die Anwendung zu aktivieren, führen Sie den folgenden Befehl in einem Eingabeaufforderungsfenster auf Administratorebene aus.

    %windir%\system32\inetsrv\appcmd.exe set app 
    "Default Web Site/<WCF Application>" /enabledProtocols:http,net.tcp
    
    System_CAPS_noteHinweis

    Dieser Befehl ist eine einzelne Textzeile.Mit diesem Befehl wird die Anwendung /<WCF Application> so konfiguriert, dass sowohl über http://localhost/<WCF Application> als auch über net.tcp://localhost/<WCF Application> darauf zugegriffen werden kann.

    Entfernen Sie die net.tcp-Sitebindung, die für dieses Beispiel hinzugefügt wurde.

    Zur Vereinfachung sind die folgenden beiden Schritte in einer Batchdatei namens RemoveNetTcpSiteBinding.cmd implementiert, die sich im Beispielverzeichnis befindet.

    1. Entfernen Sie net.tcp aus der Liste aktivierter Protokolle, indem Sie den folgenden Befehl in einem Eingabeaufforderungsfenster auf Administratorebene ausführen.

      %windir%\system32\inetsrv\appcmd.exe set app 
      "Default Web Site/servicemodelsamples<WCF Application>" " /enabledProtocols:http
      
      System_CAPS_noteHinweis

      Dieser Befehl ist eine einzelne Textzeile.

    2. Entfernen Sie die net.tcp-Sitebindung, indem Sie den folgenden Befehl in einem Eingabeaufforderungsfenster auf Administratorebene ausführen:

      %windir%\system32\inetsrv\appcmd.exe set site "Default Web Site" 
      --bindings.[protocol='net.tcp',bindingInformation='808:*']
      
      System_CAPS_noteHinweis

      Dieser Befehl ist eine einzelne Textzeile.

So entfernen Sie net.tcp aus der Liste aktivierter Protokolle

  1. Um net.tcp aus der Liste aktivierter Protokolle zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl in einem Eingabeaufforderungsfenster auf Administratorebene aus.

    %windir%\system32\inetsrv\appcmd.exe set app "Default Web Site/servicemodelsamples<WCF Application>" " /enabledProtocols:http
    
    System_CAPS_noteHinweis

    Dieser Befehl ist eine einzelne Textzeile.

So entfernen Sie die net.tcp-Bindung

  1. Um die net.tcp-Sitebindung zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl in einem Eingabeaufforderungsfenster auf Administratorebene aus.

    %windir%\system32\inetsrv\appcmd.exe set site "Default Web Site" 
    -bindings.[protocol='net.tcp',bindingInformation='808:*']
    
    System_CAPS_noteHinweis

    Dieser Befehl ist eine einzelne Textzeile.

Anzeigen:
© 2016 Microsoft