Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

TextEffect-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Stellt einen Texteffekt dar, der auf Textobjekte angewendet werden kann.

Namespace:  System.Windows.Media
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/xaml/presentation

[LocalizabilityAttribute(LocalizationCategory.None, Readability = Readability.Unreadable)]
public sealed class TextEffect : Animatable
/** @attribute LocalizabilityAttribute(LocalizationCategory.None, Readability = Readability.Unreadable) */
public final class TextEffect extends Animatable
public final class TextEffect extends Animatable

Mit dem TextEffect-Objekt können Sie Textobjekten, z. B. den Objekten TextBlock, TextElement und FlowDocument, Effekte, z. B. Animationen, hinzufügen.

Im folgenden Markupbeispiel wird ein TextEffect für ein TextBlock-Objekt erstellt. In diesem Fall ist der Effekt eine Drehungsanimation.

<TextBlock.TextEffects>
  <!-- The TextEffect to animate. -->
  <TextEffect PositionCount="1" x:Name="MyTextEffect">
    <TextEffect.Transform>
      <RotateTransform x:Name="TextEffectRotateTransform" 
        Angle="0" CenterX="10" CenterY="10" />
    </TextEffect.Transform>
  </TextEffect>
</TextBlock.TextEffects>


Das vollständige Beispiel finden Sie unter Beispiel für TextEffect.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0
Anzeigen: