Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Geometry.FillContains-Methode (Geometry, Double, ToleranceType)

Gibt unter Verwendung der festgelegten Fehlergrenze an, ob die aktuelle Geometrie die angegebene Geometry enthält.

Namespace:  System.Windows.Media
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public bool FillContains(
	Geometry geometry,
	double tolerance,
	ToleranceType type
)

Parameter

geometry
Typ: System.Windows.Media.Geometry
Die auf Einschluss in die aktuelle Geometrie zu überprüfende Geometrie.
tolerance
Typ: System.Double
Die maximalen Grenzen für die Entfernung zwischen Punkten in der polygonalen Approximation der Geometrien. Kleinere Werte liefern genauere Ergebnisse, führen jedoch zu einer langsameren Ausführung. Wenn tolerance kleiner als 0,000001 ist, wird stattdessen 0,000001 verwendet.
type
Typ: System.Windows.Media.ToleranceType
Einer der ToleranceType-Werte, die angeben, ob der Toleranzfaktor ein absoluter Wert oder relativ zum Bereich der Geometrie ist.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean
true , wenn die aktuelle Geometrie unter Berücksichtigung der angegebenen Fehlergrenze geometry enthält, andernfalls false.

Einige Geometry-Methoden (z. B. FillContains) erzeugen oder verwenden eine polygonale Approximation der Geometrie. Der Toleranzfaktor gibt die maximale Entfernung zwischen Punkten in der polygonalen Approximation an. Kleinere Toleranzwerte liefern bessere Approximationen, erfordern jedoch einen höheren Verarbeitungsaufwand als eine Approximation mit einem hohen Toleranzfaktor.

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: