System.Workflow.Activities.Rules
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

System.Workflow.Activities.Rules-Namespace

 

Beinhaltet einen Satz von Klassen, die die Bedingungen und Aktionen definieren, aus denen eine Regel besteht.

KlasseBeschreibung
System_CAPS_pubclassAddedConditionAction

Stellt das Hinzufügen einer RuleCondition zu einem Workflow während einer dynamischen Aktualisierung dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassAddedRuleSetAction

Stellt während einer dynamischen Aktualisierung das Hinzufügen eines RuleSet dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRemovedConditionAction

Stellt das Entfernen einer RuleCondition aus einem Workflow während einer dynamischen Aktualisierung dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRemovedRuleSetAction

Stellt bei der dynamischen Aktualisierung das Entfernen eines RuleSet dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRule

Definiert eine Bedingung mit einem zugeordneten Satz auszuführender Aktionen.

System_CAPS_pubclassRuleAction

Stellt eine abstrakte Klasse dar, die eine Aktion definiert, die auszuführen ist, wenn die zugeordnete Condition bei trueThenActions ergibt, oder false bei ElseActions. Die Klasse muss geerbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleActionTrackingEvent

Veraltet.Enthält den Namen, die Instanz-ID und das Bedingungsergebnis einer ausgewerteten Regel.

System_CAPS_pubclassRuleAnalysis

Speichert die Felder und Eigenschaften, die von einer Bedingung gelesen werden oder in die von einer Aktion geschrieben wird.

System_CAPS_pubclassRuleAttribute

Stellt die Basisklasse für benutzerdefinierte Rule-Attribute dar.

System_CAPS_pubclassRuleCondition

Basistyp für RuleExpressionCondition und für alle von Benutzern erstellten benutzerdefinierten Bedingungen.

System_CAPS_pubclassRuleConditionChangeAction

Stellt eine abstrakte Basisklasse dar, von der alle Benachrichtigungen der dynamischen Aktualisierung über Änderungen an RuleConditions abgeleitet werden.

System_CAPS_pubclassRuleConditionCollection

Enthält eine Auflistung von RuleCondition-Klassen, die für einen Workflow definiert sind. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleConditionReference

Veraltet.Stellt eine RuleCondition in der Bedingungenauflistung dar und ermöglicht es Ihnen, die Bedingung programmgesteuert auszuwerten.

System_CAPS_pubclassRuleDefinitions

Stellt den Stamm der RULES-Dateien dar und enthält alle RuleSets und RuleConditions, die einem Workflow zugeordnet sind. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleEngine

Damit wird die RuleSet-Auswertung ausgeführt.

System_CAPS_pubclassRuleEvaluationException

Stellt die Basisklasse für alle durch Fehler der Regelauswertung verursachten Ausnahmen dar.

System_CAPS_pubclassRuleEvaluationIncompatibleTypesException

Die Ausnahme, die bei dem Versuch ausgelöst wird, zur Auswertung einer Regel einen Operator auf nicht kompatible Operanden anzuwenden.

System_CAPS_pubclassRuleException

Stellt die Basisklasse für alle Ausnahmen dar, die durch eine Auswertung oder Validierung von Regeln verursachten werden.

System_CAPS_pubclassRuleExecution

Speichert Zustandsinformationen, während die RuleCondition-Klasse oder die RuleAction-Klasse ausgeführt wird.

System_CAPS_pubclassRuleExpressionCondition

Definiert die Bedingungsdefinition hinter RuleConditionReference. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleExpressionInfo

Eine Instanz dieser Klasse wird von der Validate-Methode eines IRuleExpression-Ausdrucks zurückgegeben.

System_CAPS_pubclassRuleExpressionResult

Diese abstrakte Klasse dient auf Grundlage der IRuleExpression-Schnittstelle als Basis für Klassen, die das Ergebnis benutzerdefinierter Ausdrücke darstellen.

System_CAPS_pubclassRuleExpressionWalker

Gibt das aktuelle Verhalten im Ausdruck an untergeordneten Knoten weiter. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleHaltAction

Beendet das Ausführen von RuleSet und übergibt die Steuerung wieder an die aufrufende Methode.

System_CAPS_pubclassRuleInvokeAttribute

Gibt an, dass eine Methode von einer Bedingung aufgerufen wird. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleLiteralResult

Stellt das literale Ergebnis eines benutzerdefinierten Ausdrucks dar, der mithilfe von IRuleExpression geschrieben wurde.

System_CAPS_pubclassRulePathQualifier

Erstellt den Pfad eines Felds oder einer Eigenschaft.

System_CAPS_pubclassRuleReadAttribute

Gibt an, dass eine Eigenschaft von Rule gelesen wird. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleReadWriteAttribute

Stellt die Basisklasse für die Klassen RuleReadAttribute und RuleWriteAttribute dar.

System_CAPS_pubclassRuleSet

Enthält eine Auflistung von Rule-Klassen sowie die Semantik für das Ausführen dieser Regeln in Vorwärtsverkettung. Ein RuleSet kann direkt in Code oder mithilfe der PolicyActivity-Aktivität ausgeführt werden.

System_CAPS_pubclassRuleSetChangeAction

Stellt eine abstrakte Basisklasse dar, von der alle Benachrichtigungen der dynamischen Aktualisierung über Änderungen an RuleSet abgeleitet werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleSetCollection

Enthält eine Auflistung von in einem Workflow definierten RuleSet-Klassen.

System_CAPS_pubclassRuleSetReference

Veraltet.Enthält den Namen eines RuleSet in der RuleSetCollection zum Workflow. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassRuleSetValidationException

Stellt die Ausnahme dar, die ausgelöst wird, wenn die Verarbeitung wegen eines nicht überprüfbaren Regelsatzes nicht fortgesetzt werden kann.

System_CAPS_pubclassRuleStatementAction

Gibt mithilfe der CodeDOM-Typen eine zu aktualisierende Eigenschaft, ein zu aktualisierendes Feld oder eine auszuführende Methode an.

System_CAPS_pubclassRuleUpdateAction

Gibt an, dass eine Regel eine Variable aktualisiert, um eine erneute Auswertung betroffener Regeln zu veranlassen.

System_CAPS_pubclassRuleValidation

Validiert Ausdrucksbedingungen.

System_CAPS_pubclassRuleWriteAttribute

Gibt an, dass eine Eigenschaft oder ein Feld von der Methode oder der Eigenschaft geschrieben wird, auf die dieses Attribut angewendet wird. Anhand dieser Informationen bestimmt das Regelmodul Abhängigkeiten zwischen Regeln. Diese Klasse kann nicht vererbt werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassUpdatedConditionAction

Stellt die Änderung an einem RuleSet für dynamische Aktualisierungen dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassUpdatedRuleSetAction

Stellt die Änderung an einem RuleSet für dynamische Aktualisierungen dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

SchnittstelleBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceIRuleExpression

Stellt die Basisklasse dar, aus der Autoren benutzerdefinierter Ausdrücke die zu schreibenden Ausdrücke ableiten.

EnumerationBeschreibung
System_CAPS_pubenumRuleAttributeTarget

Gibt an, ob sich der Pfad in RuleReadAttribute oder RuleWriteAttribute auf einen Methodenparameter oder auf this bezieht.

System_CAPS_pubenumRuleChainingBehavior

Gibt das Vorwärtsverkettungsverhalten von RuleSet an.

System_CAPS_pubenumRuleReevaluationBehavior

Gibt an, ob Rule neu ausgewertet werden kann.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft