Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Stroke.HitTest-Methode (Rect, Int32)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob der Stroke innerhalb der Grenzen des angegebenen Rechtecks liegt.

Namespace:  System.Windows.Ink
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public bool HitTest(
	Rect bounds,
	int percentageWithinBounds
)

Parameter

bounds
Typ: System.Windows.Rect
percentageWithinBounds
Typ: System.Int32
Der Prozentsatz der Länge des Stroke, der sich in percentageWithinBounds befinden muss, damit der Stroke als Treffer gilt.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean
true , wenn sich der aktuelle Strich innerhalb der Grenzen von bounds befindet, andernfalls false.

Im folgenden Beispiel wird ein Strich violett gerendert, wenn sich mindestens 80 % des Strichs innerhalb des Rect befinden.


Rect rect1 = new Rect(100, 100, 100, 100);

if (aStroke.HitTest(rect1, 80))
{
    aStroke.DrawingAttributes.Color = Colors.Purple;
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft