Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

IContextChannel-Schnittstelle

Aktualisiert: November 2007

Definiert die Schnittstelle für das Kontextsteuerelement eines Kanals.

Namespace:  System.ServiceModel
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

public interface IContextChannel : IChannel, 
	ICommunicationObject, IExtensibleObject<IContextChannel>
public interface IContextChannel extends IChannel, 
	ICommunicationObject, IExtensibleObject<IContextChannel>
public interface IContextChannel extends IChannel, ICommunicationObject, IExtensibleObject<IContextChannel>

IContextChannel definiert die Steuerelemente für den Kontext eines Kanals. Dazu gehören auch SessionId, InputSession, OutputSession und AllowOutputBatching für den Kanal sowie LocalAddress und RemoteAddress für die Endpunkte, die an der Sitzung teilnehmen. Die IContextChannel-Schnittstelle ist Teil der IServiceChannel-Schnittstelle und der IClientChannel-Schnittstelle sowie der IDuplexContextChannel-Schnittstelle.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows Server 2003

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0
Anzeigen: