Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

IReplyChannel.BeginReceiveRequest-Methode (AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, mit einem Standard-Timeout eine verfügbare Anforderung zu empfangen.

Namespace:  System.ServiceModel.Channels
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

IAsyncResult BeginReceiveRequest(
	AsyncCallback callback,
	Object state
)

Parameter

callback
Typ: System.AsyncCallback
Der AsyncCallback-Delegat, der die Benachrichtigung vom asynchronen Empfang erhält, der einen Anforderungsvorgang abschließt.
state
Typ: System.Object
Ein von der Anwendung spezifiziertes Objekt, das Zustandsinformationen enthält, die dem asynchronen Vorgang des Empfanges einer Anforderung zugeordnet sind.

Rückgabewert

Typ: System.IAsyncResult
Das IAsyncResult, das auf den asynchronen Empfang einer Anforderung verweist.

Die BeginReceiveRequest(AsyncCallback, Object)-Methode implementiert das Standardmuster für den asynchronen Aufruf von ReceiveRequest().Das Standard-Timeout beträgt 1 Minute.Wenn ein Empfangs-Timeout auf die Bindung, die für die Konfiguration der Verbindung verwendet wird, eingerichtet ist, wird dieser Wert genutzt.Verwenden Sie BeginReceiveRequest(TimeSpan, AsyncCallback, Object), wenn Sie einen expliziten Timeout mit dem Aufruf, der diese anderen Werte überschreibt, festlegen wollen.

Wenn die erhaltene Anforderungsnachricht größer ist als die von der verwendeten Bindung maximal zulässige Größe für Nachrichten, wird eine QuotaExceededException ausgegeben.Die maximale Nachrichtengröße wird von der MaxReceivedMessageSize-Eigenschaft festgelegt.Der Standardwert ist 65536 Bytes.

Im folgenden Code wird veranschaulicht, wie diese Methode implementiert wird:


public IAsyncResult BeginReceiveRequest(AsyncCallback callback, object state)
{
    return BeginReceiveRequest(DefaultReceiveTimeout, callback, state);
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: