sys.fn_translate_permissions (Transact-SQL)

Übersetzt die von der SQL-Ablaufverfolgung zurückgegebene Bitmaske von Berechtigungen in eine Tabelle von Berechtigungsnamen.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


sys.fn_translate_permissions ( level , perms )

level

Die Art von sicherungsfähigen Elementen, auf die die Berechtigung angewendet wird. level ist nvarchar(60).

perms

Eine Bitmaske, die in der permissions-Spalte zurückgegeben wird. perms ist bigint.

Der in der permissions-Spalte einer SQL-Ablaufverfolgung zurückgegebene Wert ist eine ganzzahlige Darstellung einer Bitmaske, aus der von SQL Server effektive Berechtigungen berechnet werden. Jede der 21 Arten von sicherungsfähigen Elementen verfügt über einen eigenen Satz von Berechtigungen mit entsprechenden numerischen Werten. sys.fn_translate_permissions übersetzt diese Bitmaske in eine Tabelle von Berechtigungsnamen.

Erfordert die Mitgliedschaft in der public-Rolle.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: