Gewusst wie: Benutzern das Löschen ihres Personalisierungszustands ermöglichen

Aktualisiert: November 2007

In einer ASP.NET-Webanwendung, die Personalisierung verwendet, müssen Sie unter bestimmten Umständen Einträge aus dem Personalisierungsspeicher entfernen. Dies erreichen Sie am einfachsten, indem Sie die ResetPersonalizationState-Methode durch ein Steuerelement auf der Seite zur Verfügung stellen, sodass einzelne Benutzer ihre gesamten Personalisierungsdaten entfernen können.

Um die Personalisierungsdaten mehrerer Benutzer verwalten zu können, müssen Sie die verschiedenen Methoden der PersonalizationAdministration-Klasse verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Gewusst wie: Entfernen von Benutzereinträgen aus dem Personalisierungsspeicher.

So ermöglichen Sie Benutzern das Löschen ihres Personalisierungszustands

  1. Platzieren Sie ein Button-Steuerelement oder ein anderes Steuerelement auf der Seite, um Benutzereingaben zu empfangen.

  2. Rufen Sie, wie im folgenden Beispiel gezeigt, die ResetPersonalizationState-Methode der WebPartPersonalization-Instanz des lokalen WebPartManager-Steuerelements im relevanten Ereignishandler für dieses Steuerelement auf.

    Dim mgr As WebPartManager
    mgr = WebPartManager.GetCurrentWebPartManager(Page)
    mgr.Personalization.ResetPersonalizationState()
    

    WebPartManager mgr = WebPartManager.GetCurrentWebPartManager(Page);
    mgr.Personalization.ResetPersonalizationState();
    

    Dadurch wird die ResetPersonalizationState-Methode aufgerufen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: