Gewusst wie: Entfernen von Benutzereinträgen aus dem Personalisierungsspeicher

Aktualisiert: November 2007

In einer ASP.NET-Webanwendung, die Personalisierung verwendet, müssen Sie unter bestimmten Umständen Einträge aus dem Personalisierungsspeicher entfernen. Das erreichen Sie am einfachsten, indem Sie die ResetPersonalizationState-Methode auf der Seite mithilfe eines Steuerelements bereitstellen, wie in Gewusst wie: Benutzern das Löschen ihres Personalisierungszustands ermöglichen beschrieben. Damit können die einzelnen Benutzer alle sie betreffenden Personalisierungsdaten entfernen. Um jedoch die Personalisierungsdaten anderer oder mehrerer Benutzer verwalten zu können, müssen Sie die verschiedenen Methoden der PersonalizationAdministration-Klasse verwenden.

ms366517.alert_note(de-de,VS.100).gifHinweis:

Nur Administratoren der Seite sollte Zugriff auf die Methoden der PersonalizationAdministration-Klasse gewährt werden.

So entfernen Sie einen einzelnen Benutzerzustand aus dem Personalisierungsspeicher

  1. Erstellen Sie in einem nur für Administratoren verfügbaren Bereich der Webanwendung (wie z. B. eine ASP.NET-Seite oder ein Benutzersteuerelement) eine Reihe von Steuerelementen, um Benutzereingaben zu empfangen und an den Server zu senden.

    In dem Beispiel in diesem Verfahren werden ein TextBox-Steuerelement und ein Button-Steuerelement verwendet.

  2. Rufen Sie, wie in folgendem Beispiel beschrieben, im entsprechenden Ereignishandler die PersonalizationAdministration.ResetUserState-Methode mit dem relativen Pfad zur entsprechenden Webanwendung und dem Benutzernamen als Parameter auf.

    protected void btnClear_Click(object sender, EventArgs e)
    {
        // Verify that the text box is not empty.
        if (txtUser.Text.Length < 1)
        {
            Response.Write("You must enter a user name.");
            return;
        }
    
        // Reset the user.
        if (! PersonalizationAdministration.ResetUserState("~/Default.aspx", txtUser.Text))
        {
            Response.Write("The user could not be found or the user has not personalized this page");
        }
    }
    
    
    

So entfernen Sie eine Benutzergruppe aus dem Personalisierungsspeicher

  1. Erstellen Sie in einem nur für Administratoren verfügbaren Bereich der Webanwendung eine Reihe von Steuerelementen, um Benutzereingaben zu empfangen und an den Server zu senden.

    In dem Beispiel in diesem Verfahren werden ein TextBox-Steuerelement und ein Button-Steuerelement verwendet.

  2. Rufen Sie, wie in folgendem Beispiel beschrieben, im entsprechenden Ereignishandler die PersonalizationAdministration.ResetUserState-Methode mit dem relativen Pfad zur entsprechenden Webanwendung und einer Liste mit Benutzernamen als Parameter auf.

    protected void btnClearList_Click(object sender, EventArgs e)
    {
        // Verify that the text box is not empty.
        if (txtUser.Text.Length < 1)
        {
            Response.Write("You must enter at least one user name.");
            return;
        }
    
        // Reset the users.
        string[] users = txtUserList.Text.Split(" ,;".ToCharArray());
        int RowsReset = PersonalizationAdministration.ResetUserState("~/Default.aspx", users);
        Response.Write(RowsReset + "of " + users.Length + " users found and removed.");
    }
    
    
    

So entfernen Sie alle nicht aktiven Benutzer aus dem Personalisierungsspeicher

  1. Erstellen Sie in einem nur für Administratoren verfügbaren Bereich der Webanwendung ein Calendar-Steuerelement und ein Button-Steuerelement.

  2. Rufen Sie, wie in folgendem Beispiel beschrieben, im entsprechenden Ereignishandler die PersonalizationAdministration.ResetInactiveUserState-Methode mit dem relativen Pfad zur entsprechenden Webanwendung und einer Liste mit Benutzernamen als Parameter auf.

    protected void btnClearInactive_Click(object sender, EventArgs e)
    {
        // Verify that a date is selected.
        if (calInactive.SelectedDate == DateTime.MinValue)
        {
            Response.Write("You must select a date.");
            return;
        }
    
        // Reset all users inactive since the selected date.
        int RowsReset = PersonalizationAdministration.ResetInactiveUserState("~/Default.aspx", calInactive.SelectedDate);
        Response.Write(RowsReset + " inactive users removed.");
    }
    
    
    

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: