Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

XmlDictionaryWriter.WriteArray-Methode: (String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Single[], Int32, Int32)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Schreibt Knoten von einem Single-Array.

Namespace:   System.Xml
Assembly:  System.Runtime.Serialization (in System.Runtime.Serialization.dll)

public virtual void WriteArray(
	string prefix,
	XmlDictionaryString localName,
	XmlDictionaryString namespaceUri,
	float[] array,
	int offset,
	int count
)

Parameter

prefix
Type: System.String

Das Namespacepräfix.

localName
Type: System.Xml.XmlDictionaryString

Der lokale Name des Elements.

namespaceUri
Type: System.Xml.XmlDictionaryString

Der Namespace-URI des Elements.

array
Type: System.Single[]

Das Array, das die Knoten enthält.

offset
Type: System.Int32

Der Anfangsindex im Array.

count
Type: System.Int32

Die Anzahl an Knoten, die vom Array abzurufen sind.

Exception Condition
ArgumentNullException

array ist null.

ArgumentOutOfRangeException

offset ist < 0 oder > array-Länge.

ArgumentOutOfRangeException

count ist < 0 oder > array-Länge minus offset.

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: