War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Ändern des Kennworts der von SQL Server verwendeten Konten (SQL Server-Konfigurations-Manager)
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Ändern des Kennworts der von SQL Server verwendeten Konten (SQL Server-Konfigurations-Manager)

 

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie das Kennwort der vom Datenbankmodul und SQL Server-Agent in SQL Server 2014 verwendeten Konten mithilfe des SQL Server-Konfigurations-Managers ändern können.Das SQL Server-Datenbankmodul und der SQL Server-Agent werden auf einem Computer als Dienst ausgeführt, der Anmeldeinformationen verwendet, die während des Setups hinterlegt wurden.Wenn die Instanz von SQL Server unter einem Domänenkonto ausgeführt wird und das Kennwort für dieses Konto geändert wird, muss das von SQL Server verwendete Kennwort auf das neue Kennwort aktualisiert werden.Wird das Kennwort nicht aktualisiert, verliert SQL Server möglicherweise den Zugriff auf einige Domänenressourcen. Wird SQL Server beendet, kann der Dienst erst wieder neu gestartet werden, wenn das Kennwort aktualisiert wurde.

Informationen zum Ändern der Kennwörter für die SQL Server-Authentifizierung finden Sie unter Kennwort abgelaufen.

Der SQL Server-Konfigurations-Manager ist das Tool, das zum Ändern der Einstellungen der SQL Server-Dienste entwickelt und autorisiert wurde.Wenn Sie einen SQL Server-Dienst mithilfe des Dienststeuerungs-Managers von Windows (services.msc) ändern, ändert die Anwendung nicht immer alle erforderlichen Einstellungen und verhindert u. U. dass der Dienst einwandfrei funktioniert.Nachdem Sie in einer Clusterumgebung das Kennwort für den aktiven Knoten mithilfe des SQL Server-Konfigurations-Managers geändert haben, müssen Sie das Kennwort für den passiven Knoten jedoch mithilfe des Dienststeuerungs-Managers ändern.

Sie können nur als Administrator des Computers das von einem Dienst verwendete Konto ändern.

So ändern Sie das vom SQL Server-Dienst (Datenbankmoduldienst) verwendete Kennwort

  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2014, zeigen Sie auf Konfigurationstools, und klicken Sie dann auf SQL Server-Konfigurations-Manager.

  2. Klicken Sie im SQL Server-Konfigurations-Manager auf SQL Server-Dienste.

  3. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf SQL Server (<instancename>), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Eigenschaften von SQL Server (<instancename>) auf der Registerkarte "Anmelden" für das im Feld Kontoname angegebene Konto das neue Kennwort in die Felder Kennwort und Kennwort bestätigen ein, und klicken Sie dann auf OK.

    Das Kennwort wird sofort wirksam, ohne dass SQL Server neu gestartet wird.

So ändern Sie das vom SQL Server-Agent-Dienst verwendete Kennwort

  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2014, zeigen Sie auf Konfigurationstools, und klicken Sie dann auf SQL Server-Konfigurations-Manager.

  2. Klicken Sie im SQL Server-Konfigurations-Manager auf SQL Server-Dienste.

  3. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf SQL Server-Agent (<instancename>), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Eigenschaften des SQL Server-Agents (<instancename>) auf der Registerkarte "Anmelden" für das im Feld Kontoname angegebene Konto das neue Kennwort in die Felder Kennwort und Kennwort bestätigen ein, und klicken Sie dann auf OK.

    Bei einer eigenständigen SQL Server-Instanz ist das Kennwort sofort wirksam, ohne dass SQL Server neu gestartet werden muss.Bei einer gruppierten Instanz kann die SQL Server-Ressource von SQL Server offline geschaltet werden und einen Neustart erfordern.

Anzeigen:
© 2015 Microsoft