Vorgehensweise: Umbenennen einer gespeicherten Prozedur (SQL Server Management Studio)

Vorgehensweise: Umbenennen einer gespeicherten Prozedur (SQL Server Management Studio)

In diesem Thema wird das Umbenennen einer gespeicherte Prozedur mit dem Objekt-Explorer in SQL Server Management Studio beschrieben.

Wichtiger HinweisWichtig

Das Ändern des Namens oder der Definition einer gespeicherten Prozedur kann dazu führen, dass abhängige Objekte einen Fehler erzeugen, wenn die Objekte nicht so aktualisiert wurden, dass sie die Änderungen an der gespeicherten Prozedur widerspiegeln. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Anzeigen der Abhängigkeiten einer gespeicherten Prozedur (SQL Server Management Studio).

So benennen Sie eine gespeicherte Prozedur um

  1. Stellen Sie im Objekt-Explorer eine Verbindung mit einer Instanz von Database Engine (Datenbankmodul) her, und erweitern Sie dann diese Instanz.

  2. Erweitern Sie Datenbanken und dann die Datenbank, zu der die gespeicherte Prozedur gehört, und erweitern Sie anschließend Programmierbarkeit.

  3. Anzeigen der Abhängigkeiten einer gespeicherten Prozedur.

  4. Erweitern Sie Gespeicherte Prozeduren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die umzubenennende Prozedur, und klicken Sie dann auf Umbenennen.

  5. Ändern Sie den Namen der gespeicherten Prozedur.

  6. Ändern Sie den Namen der gespeicherten Prozedur, auf den in abhängigen Objekten oder Skripts verwiesen wird.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft