Freigegebene Dimensionen im Analysis Services-Cube

Sie können Daten aus verschiedenen Teamprojektauflistungen in Berichte aufnehmen, da alle berichtfähigen Daten in einer Bereitstellung von Team Foundation auf den SQL Server Analysis Services-Cube für Visual Studio Team Foundation Server geschrieben werden. Sie können die Teamprojektdimension verwenden, um die Daten nur für Teamprojekte anzuzeigen, die Sie angeben. Sie können die Datumsdimension verwenden, um Trendberichte zu erstellen, die Änderungen im Verlauf eines Tages, einer Woche, eines Monats oder eines Jahres darstellen. Alle Perspektiven im Cube teilen diese Dimensionen.

Dimensionsattribute können Sie verwenden, um die Measures im Cube nach verschiedenen Kategorien zusammenzufassen. Beispielsweise können Sie mit den Attributen "Priority", "Work Item Type", "State", "Closed By" und "Closed Date" festlegen, wie viele Fehler mit Priorität 1 von einem bestimmten Teammitglied im November geschlossen wurden.

Sie können die Teamprojektdimension verwenden, um einen Bericht zu filtern oder bestimmte Details einer Projektauflistung oder des Teamprojekts hervorzuheben. Alle Measures und Dimensionen im Team System-Cube zeichnen Daten auf, die für ein Teamprojekt und eine Projektauflistung spezifisch sind. Die folgende Abbildung zeigt die Attribute in der Teamprojektdimension so an, wie sie im Abfrage-Designer des Berichts-Generators erscheinen. Der Teamprojekt-Hierarchieknoten enthält zwei hierarchische Attribute, das erste auf Auflistungsebene und das zweite auf Teamprojektebene.

Teamprojektmaß

Sie können den Bericht nach relevanten Teamprojekten filtern, indem Sie mindestens eines der Attribute in der folgenden Tabelle angeben.

Attribut

Beschreibung

Teamprojekthierarchie

Die Hierarchie von Projektauflistungen und Teamprojekten. Verwenden Sie dieses Feld, wenn Sie einen Bericht mit vielen Projektauflistungen und Teamprojekten filtern müssen.

Ist gelöscht

Ein boolescher Wert, der angibt, ob ein Projekt gelöscht ist.

Name

Der Name eines Teamprojekts oder einer Projektauflistung.

Name des Projektknotentyps

Der Name des Knotens. Gültige Werte sind Teamprojekt und Teamprojektauflistung.

Project Path

Eine flache Liste mit Teamprojektpfaden, die mit der Projektauflistung beginnen.

Mithilfe der Datumsdimension können Sie Trendberichte erstellen, die im Zeitverlauf an Arbeitsaufgaben, Builds, Tests und Dateien in der Versionskontrolle vorgenommene Änderungen zusammenfassen. Berichte, die die Datumsdimension umfassen, enthalten Informationen für den jeweiligen Tag, an dem eine Aktion aufgetreten ist. Alle Informationen im Data Warehouse werden nachverfolgt, wie sie am Ende des jeweiligen Tags erschienen sind.

Hinweis Hinweis

Die Datumsangaben in der Datumsdimension werden mit dem Datum gespeichert, das für den Anwendungsebenenserver festgelegt ist, der die Warehouse-Adapter, die Daten aus dem Datenspeicher in die relationale Warehouse-Datenbank verschieben, ausführt. Datumsangaben werden nicht der Zeitzone entsprechend angepasst.

Datumsmaß

Sie können Datumsdimensionshierarchien verwenden, um Werte nach Tag, Woche, Monat oder Jahr zusammenzufassen. Beispielsweise können Sie den Anteil der geöffneten Fehler im Vergleich zu den geschlossenen Fehlern von einem Monat zum anderen gegenüberstellen.

Die ersten beiden Attribute, Jahr-Monat-Datum und Jahr-Woche-Datum, entsprechen den hierarchischen Strukturfiltern. Die erste Hierarchie unterstützt das Filtern nach Monat, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. Die zweite Hierarchie unterstützt das Filtern nach Woche.

Datumshierarchie

Unter Weitere Felder können Sie die Granularität der Zeitachse für das Anzeigen von Trendberichten mit Datum, Monat, Woche oder Jahr angeben.

Sie können die Datumshierarchie mit dem Jahr-Monat-Tag-Attribut verwenden, um Measures nach Jahr, Monat und Tag des Monats zusammenzufassen.

Sie können die Datumshierarchie mit dem Jahr-Woche-Tag-Attribut verwenden, um Measures nach Jahr, Woche des Jahres und Wochentag zusammenzufassen.

Anzeigen: