War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Konfigurieren oder Umleiten eines Prozessleitfadens

Das Team kann Prozessleitfäden verwenden, um aufzuzeichnen, wie die Arbeit an einem Teamprojekt koordiniert, wie Arbeitsaufgabentypen (WITs) verwendet und wie während des Projektlebenszyklus mit Berichten gearbeitet wird. Dieser generische Leitfaden wird auf MSDN für Scrum-, Agile- und CMMI-Prozessvorlagenartefakte gehostet. Sie können eigene Prozessleitfäden anpassen und die F1-Hilfelinks ausgewählter Artefakte so umleiten, dass sie auf Ihre benutzerdefinierten Prozessleitfäden verweisen.

Wenn das Teamprojekt mit der Basiskonfiguration erstellt oder auf Visual Studio Online gehostet wird, sind das Projektportal und die Prozessleitfäden deaktiviert. Dies bedeutet, dass die Links, die die F1-Hilfe in einem Arbeitsaufgabenformular umleiten, nicht verfügbar sind.

Um ein Projektportal zu konfigurieren, klicken Sie hier. Wenn Sie Prozessleitfäden konfigurieren möchten, wählen Sie eine der folgenden Optionen auf Grundlage der Bereitstellungskonfiguration und Teamanforderungen aus:

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Teamprojekt über Visual Studio oder Team Explorer her.

  2. Öffnen Sie die Portaleinstellungen.

    Seite mit Portaleinstellungen im Team Explorer öffnen
  3. Wählen Sie die Registerkarte "Prozessleitfaden" aus. Wenn das Kontrollkästchen Link zu Prozessleitfaden aktivieren nicht aktiviert ist, sind Prozessleitfäden ebenfalls deaktiviert.

    Prozessleitfäden nicht aktiviert

    Wenn "Prozessleitfaden" nicht aktiviert ist, öffnen F1-Hilfelinks innerhalb der Arbeitsaufgabenformulare keine Hilfeinhalte.

Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie keine SharePoint-Produkte verwenden oder wenn das Teamprojekt auf Visual Studio Online gehostet wird.

  1. Wenn Sie kein Mitglied der Gruppe "Teamprojektadministratoren" sind, lassen Sie sich jetzt hinzufügen.

  2. Öffnen Sie die Portaleinstellungen, und wählen Sie die Registerkarte "Prozessleitfaden" aus.

  3. Aktivieren Sie den Link zum Prozessleitfaden, und geben Sie dann die URL für die Website ein, die Sie für das Teamprojektportal vorbereitet haben.

    Website für Prozessleitfaden angeben
  4. Die F1-Hilfelinks können durch Hochladen und anschließendes Ändern der Unterstützungsdateien umgeleitet werden, damit sie auf den Inhalt der Website verweisen.

Einige Prozessleitfadenlinks funktionieren nur, wenn der betreffende Prozessleitfaden für das Teamprojekt aktiviert wurde.

  1. Wenn Sie kein Mitglied der Gruppe "Teamprojektadministratoren" sind, lassen Sie sich jetzt hinzufügen.

  2. Öffnen Sie die Portaleinstellungen, und wählen Sie die Registerkarte "Prozessleitfaden" aus.

  3. Aktivieren Sie den Link zum Prozessleitfaden, und konfigurieren Sie dann die URL.

  4. Geben Sie die URL für die SharePoint-Dokumentbibliothek ein, die die Prozessleitfadenunterstützungsdateien oder Inhalt umfasst.

    URL zur SharePoint-Dokumentbibliothek angeben

  1. Um die Prozessleitfaden-Unterstützungsdateien für Ihr Teamprojekt zu erhalten, laden Sie diese mit dem Prozessvorlagen-Manager herunter. Siehe Herunterladen der letzten Version der Prozessvorlagen.

  2. Laden Sie den Inhalt des Ordners Windows SharePoint Services/Process Guidance in die SharePoint-Dokumentbibliothek hoch, die Sie für den Prozessleitfaden konfiguriert haben.

    Je nach Prozessvorlage laden Sie die folgenden Dateien in die angegebenen Ordner hoch.

    Ordner

    Scrum

    Agile

    CMMI

    Prozessleitfaden

    ProcessGuidance.html

    ProcessGuidance.html

    ProcessGuidance.html

    Process Guidance/Supporting Files

    Bug.htm

    CodeReviewRequest.htm

    CodeReviewResponse.htm

    Feature.htm

    FeedbackRequest.htm

    FeedbackResponse.htm

    Impediment.htm

    Impediment.htm

    ProductBacklogItem.htm

    SharedSteps.htm

    Task.htm

    TestCase.htm

    AboutWorkItems.htm

    Bug.htm

    CodeReviewRequest.htm

    CodeReviewResponse.htm

    Feature.htm

    FeedbackRequest.htm

    FeedbackResponse.htm

    Issue.htm

    SharedSteps.htm

    Task.htm

    TestCase.htm

    UserStory.htm

    AboutWorkItems.htm

    Bug.htm

    ChangeRequest

    CodeReviewRequest.htm

    CodeReviewResponse.htm

    Feature.htm

    FeedbackRequest.htm

    FeedbackResponse.htm

    Issue.htm

    Requirement.htm

    Review.htm

    Risk.htm

    SharedSteps.htm

    Task.htm

    TestCase.htm

Sie können Benutzer auf benutzerdefinierte Inhalte umleiten, indem Sie die Umleitungslinks ändern, die in den Unterstützungs- und Berichtsdateien des Prozessleitfadens enthalten sind.

Das Prozessleitfadensymbol ist auf die Suche nach einer .aspx-, .htm- oder .html-Datei ausgerichtet. Diese Dateien können entweder den Inhalt enthalten oder auf eine URL verweisen, die auf den Inhalt umleitet.

Die Dateien müssen in einen Ordner mit der Bezeichnung Supporting Files hochgeladen werden, der sich in der SharePoint-Dokumentbibliothek befindet, die für den Prozessleitfaden des Teamprojekts konfiguriert ist.

Hochladen von .aspx-Inhaltsseiten

  • Laden Sie für jeden Arbeitsaufgabentyp, für den Sie einen Prozessleitfaden bereitstellen möchten, die dem Arbeitsaufgabentyp entsprechende .aspx-Inhaltsseite auf die Website für den Prozessleitfaden hoch.

    Der Name der .aspx-Datei muss mit dem WORKITEMTYPE-Wert in der Typdefinition übereinstimmen. Wenn es im Inhalt des Prozessleitfadens beispielsweise um den Fehlertyp einer Arbeitsaufgabe geht, deren Typdefinition <WORKITEMTYPE name="Bug"> enthält, nennen Sie die Datei Bug.aspx.

Ändern einer Prozessleitfaden-Unterstützungsdatei

  1. Öffnen Sie im Process Guidance-Ordner und dessen Unterordner Supporting Files jede .htm-Datei, die Sie in Schritt 1 unter Hochladen der Prozessleitfaden-Unterstützungsdateien heruntergeladen haben.

  2. Suchen Sie in jeder Datei die meta-Anweisung, in der die URL angegeben ist. Zum Beispiel:

    <meta http-equiv="Refresh" content="0;URL=http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=190653" />
    
  3. Ersetzen Sie die URL durch die URL des benutzerdefinierten Leitfadens, der auf der für den Prozessleitfaden konfigurierten Website gespeichert ist. Zum Beispiel:

    <meta http-equiv="Refresh" content="0;URL=http://YourPortal/Process Guidance/scrum/html/Bug.html" />
    
  4. Speichern und schließen Sie jede Datei.

  5. Laden Sie jede Datei auf die Website für den Prozessleitfaden hoch.

    Diese Dateien müssen im entsprechenden Ordner gespeichert werden, wie oben in Schritt 2 von Hochladen der Prozessleitfaden-Unterstützungsdateien angegeben.

Ändern eines Prozessleitfadenlinks in einem Bericht

  1. Wählen Sie in Visual Studio Team, Berichtssite anzeigen aus.

  2. Öffnen Sie den Ordner mit dem Bericht, den Sie ändern möchten.

  3. Öffnen Sie das Kontextmenü für den Bericht, und wählen Sie Herunterladen aus.

  4. Öffnen Sie die Datei in Visual Studio oder in einem Text-Editor.

  5. Suchen Sie im Bericht die Hyperlink-Anweisung.

  6. Ersetzen Sie die URL in dieser Anweisung durch die URL der Datei, die den benutzerdefinierten Inhalt enthält.

  7. Speichern und schließen Sie die Datei.

  8. Kehren Sie im Berichts-Manager zum Ordner mit dem Bericht zurück, und wählen Sie Datei hochladen aus.

A: Für Arbeitsaufgaben: Drücken Sie in Team Explorer F1, oder wählen Sie das Prozessleitfadensymbol einer geöffneten Arbeitsaufgabe aus.

Das Prozessleitfadensymbol wird nur auf den Arbeitsaufgabenformularen, die von Team Explorer geöffnet wurden, und nur dann angezeigt, wenn für das Teamprojekt Prozessleitfäden konfiguriert und aktiviert wurden.

Wenn Sie das Prozessleitfadensymbol wählen, das in den Arbeitsaufgabenformularen in Team Explorer angezeigt wird, wird ein Webbrowser geöffnet und so die Seite angezeigt, die in der Prozessleitfaden-Unterstützungsdatei für den entsprechenden Arbeitsaufgabentyp definiert ist. Wenn Sie das Teamprojekt nicht mit einem Projektportal konfiguriert haben oder die Prozessleitfaden-Unterstützungsdateien nicht in das Projektportal hochgeladen haben, ist dieser Link inaktiv.

Für Berichte: Wählen Sie unten in einem offenen Bericht im Berichts-Manager den Link Verwendung dieses Berichts aus.

Entsprechend Ihren Einstellungen wird im Webbrowser eine Seite mit dem MSDN-Inhalt oder der angepasste Prozessleitfaden geöffnet.

A: Ja. Weitere Informationen zum Angeben von Text oder eines Links in einem Arbeitsaufgabenformular finden Sie unter XML-Elementreferenz für LabelText und Text.

Weitere Informationen zum Einbetten einer Webseite oder von HTML-Inhalt in ein Arbeitsaufgabenformular finden Sie unter XML-Elementreferenz für WebpageControlOptions.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft