Konfigurieren oder Hinzufügen eines Projektportals

 

Das Projektportal ist eine Website, die einem Teamprojekt zur Freigabe von Informationen zugeordnet ist. Projektportale, die beim Erstellen des Teamprojekts erstellt werden, werden einer SharePoint-Website zugeordnet. Diese Portale bieten Zugriff auf freigegebene Dokumente, Dashboards und Unterstützungsdateien, die Umleitungslinks zu den MSDN-Prozessleitfadenthemen enthalten.

Wenn das Teamprojekt mit der Standardkonfiguration erstellt wurde oder auf Visual Studio Online gehostet wird, haben Sie keinen Zugriff auf ein Projektportal. Sie haben bei Bedarf die Möglichkeit, ein Portal zu konfigurieren. Sie können das Portal und die Prozessleitfäden auch unabhängig voneinander konfigurieren.

Wählen Sie eine der folgenden Optionen auf Grundlage der Bereitstellungskonfiguration und Teamanforderungen aus:

Wenn Sie nicht auf Excel-Berichte oder -Dashboards zugreifen können, empfiehlt es sich, zu überprüfen, ob ein Portal für das Teamprojekt aktiviert ist.

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Teamprojekt über Visual Studio oder Team Explorer her.

  2. Öffnen Sie die Portaleinstellungen.

    Seite mit Portaleinstellungen im Team Explorer öffnen

    Wenn das Kontrollkästchen Portal für Teamprojekt aktivieren nicht aktiviert ist, ist das Teamprojektportal ebenfalls nicht aktiviert.

    Dialogfeld "Projektportaleinstellungen"

Konfigurieren Sie diese Option, wenn Sie keine SharePoint-Produkte verwenden oder wenn das Teamprojekt auf Visual Studio Online gehostet wird.

  1. Wenn Sie kein Mitglied der Gruppe "Teamprojektadministratoren" sind, lassen Sie sich jetzt hinzufügen.

  2. Öffnen Sie die Portaleinstellungen.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Portal für Teamprojekt aktivieren, und geben Sie dann die URL für die Website ein, die Sie für das Teamprojektportal vorbereitet haben.

    URL für Projektportalwebsite angeben

Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie über eine SharePoint-Webanwendung verfügen, die für TFS integriert wurde. Informationen hierzu finden Sie unter Anforderungen von SharePoint-Produkten für Team Foundation Server.

  1. Wenn Sie kein Mitglied der Gruppe "Teamprojektadministratoren" sind, lassen Sie sich jetzt hinzufügen.

  2. Öffnen Sie die Portaleinstellungen über die Seite "Einstellungen" in Team Explorer.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Portal für Teamprojekt aktivieren, und wählen Sie dann URL konfigurieren aus.

  4. Geben Sie die URL für die SharePoint-Website ein, die Sie für das Teamprojektportal vorbereitet haben.

    Portalkonfiguration überprüfen

Wählen Sie diese Option, um Zugriff auf Excel-Berichte, Dashboards und Prozessleitfadenunterstützung zu erhalten. Um dem Portal das Teamprojekt hinzufügen, verwenden Sie das tfpt Befehlszeilentool, das von TFS-Powertools bereitgestellt wird.

  1. Hinzufügen eines SharePoint-Produkts zur Bereitstellung.

  2. Überprüfen Sie, ob Sie über die folgenden Tools, Konfigurationen und Berechtigungen verfügen.

    1. Wenn Sie die TFS-Powertools nicht installiert haben, installieren Sie sie jetzt.

    2. Wenn Sie Visual Studio oder Team Explorer nicht installiert haben, installieren Sie eines von ihnen jetzt. Sie können Team Explorer kostenlos herunterladen. Team Explorer muss auf dem gleichen Computer installiert sein, auf dem Sie auch das Befehlszeilentool tfpt ausführen.

    3. Wenn Sie kein Administrator für das Teamprojekt sind, lassen Sie sich jetzt hinzufügen.

    4. Wenn Ihnen kein Vollzugriff auf die SharePoint-Website gewährt wurde, rufen Sie diese Berechtigung jetzt ab.

  3. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Verwaltungsmodus, und wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem die Powertools installiert sind.

    cd %programfiles%\Microsoft Team Foundation Server 2013 Power Tools  
    
    

    Ersetzen Sie bei einer 64-Bit-Windows-Edition %programfiles% durch %programfiles(x86)%.

  4. Fügen Sie das Portal hinzu. Die Prozessvorlage, die Sie angeben, muss mit der Vorlage kompatibel sein, mit der das Teamprojekt erstellt wurde. Außerdem muss sie in die Teamprojektauflistung hochgeladen worden sein, die das Teamprojekt hostet.

    tfpt addprojectportal /collection:"http://MyServer:8080/tfs/DefaultCollection" /teamproject:MyProject /processtemplate:"TemplateName"   
    
    

    Dies sind die Namen der Prozessvorlagen, die mit TFS 2013 verfügbar sind:

    • Microsoft Visual Studio Scrum 2013

    • MSF for Agile Software Development 2013

    • MSF for CMMI Process Improvement 2013

  5. Öffnen Sie die Portaleinstellungen, und überprüfen Sie, ob die SharePoint-Website wie erwartet konfiguriert ist.

  6. Öffnen Sie die Dokumentenseite auf der Homepage.

    Team Explorer-Startseite mit TFVC als QuellcodeverwaltungStartseite für Team Explorer mit Git als Quellcodeverwaltung
  7. Öffnen Sie das Projektportal.

    Link für das Anzeigen des Projektportals auf der Dokumentseite

  8. Im Projektportal fügen Sie der Gruppe "Mitwirkende" Teammitgliedskonten für die SharePoint-Website hinzu.

F: Welche Artefakte sind mit einem SharePoint-Projektportal verfügbar?

A: Die Artefakte, auf die Sie Zugriff haben, hängen von der Prozessvorlage ab, die mit dem Teamprojekt erstellt wird. Eine Übersicht über die Artefakte, die in den Standardprozessvorlagen verfügbar sind, finden Sie unter Arbeiten mit Teamprojektartefakten.

F: Benötigen Sie weitere Informationen zu SharePoint-Website-Funktionen?

A: SharePoint-Onlinelernprogramm

Anzeigen: