Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Developer-Eingabeaufforderung für Visual Studio.

 

Die Developer-Eingabeaufforderung für Visual Studio legt die Umgebungsvariablen, die Ihnen die einfache Nutzung von .NET Framework-Tools ermöglichen, automatisch fest. Die Developer-Eingabeaufforderung wird mit vollständigen oder Community-Editionen von Visual Studio installiert. Sie wird nicht mit den Express-Versionen von Visual Studio installiert.

Je nach Version von Visual Studio und den installierten zusätzlichen SDKs werden möglicherweise mehrere Eingabeaufforderungen angezeigt. Beispielsweise stellen 64-Bit-Versionen von Visual Studio sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Eingabeaufforderungen bereit. (Die 32-Bit- und 64-Bit-Versionen der meisten Tools sind identisch. Möglicherweise nehmen jedoch einige Tools bestimmte Änderungen an der 32-Bit- bzw. der 64-Bit-Umgebung vor.) Wenn die folgenden Schritte nicht funktionieren, können Sie Manuelles Suchen der Dateien auf Ihrem Computer oder Ausführen der Eingabeaufforderung innerhalb von Visual Studio versuchen.

In Windows 10

  1. Öffnen Sie das Menü Start, indem Sie z. B. die Windows-Logo-Taste Windows-Logo auf der Tastatur drücken.

  2. Geben Sie im Menü Start die Zeichenfolge dev ein. Dadurch wird eine Liste der installierten Apps angezeigt, die Ihrem Suchmuster entsprechen. Wenn Sie nach einer anderen Eingabeaufforderung suchen, versuchen Sie es mit der Eingabe eines anderen Suchbegriffs wie Eingabeaufforderung.

  3. Wählen Sie Developer-Eingabeaufforderung (oder die gewünschte Eingabeaufforderung) aus.

Unter Windows 8.1

  1. Wechseln Sie zum Bildschirm Start, indem Sie z. B. die Windows-Logo-Taste Windows-Logo auf der Tastatur drücken.

  2. Drücken Sie auf dem Bildschirm Start die Tastenkombination STRG+TAB, um die Liste Apps zu öffnen, und geben Sie dann V ein. Dadurch wird eine Liste angezeigt, die alle installierten Visual Studio-Eingabeaufforderungen enthält.

  3. Wählen Sie Developer-Eingabeaufforderung (oder die gewünschte Eingabeaufforderung) aus.

Unter Windows 8

  1. Wechseln Sie zum Bildschirm Start, indem Sie z. B. die Windows-Logo-Taste Windows-Logo auf der Tastatur drücken.

  2. Drücken Sie auf dem Bildschirm Start die Taste mit dem Windows-Logo Windows-Logo +Z.

  3. Klicken Sie im unteren Bereich des Bildschirms auf das Symbol Apps-Ansicht, und geben Sie dann V ein. Dadurch wird eine Liste angezeigt, die alle installierten Visual Studio-Eingabeaufforderungen enthält.

  4. Wählen Sie Developer-Eingabeaufforderung (oder die gewünschte Eingabeaufforderung) aus.

Unter Windows 7

  1. Wählen Sie Start, erweitern Sie Alle Programme, und erweitern Sie dann Microsoft Visual Studio.

  2. Wählen Sie abhängig von der installierten Visual Studio-Version die Option Visual Studio-Tools, Visual Studio-Eingabeaufforderung oder die gewünschte Eingabeaufforderung aus.

Wenn Sie das Windows SDK oder Windows Phone SDK installiert haben, sehen Sie möglicherweise zusätzliche Eingabeaufforderungen für ARM-, x86- oder x64-Architekturen. Informationen dazu, welche Version der Eingabeaufforderung Sie verwenden sollten, finden Sie in der Dokumentation der einzelnen Tools.

In der Regel werden die Tastenkombinationen für die installierten Eingabeaufforderungen im Ordner Start Menu für Visual Studio platziert, z. B. in „C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Visual Studio 2015\Visual Studio Tools“. Wenn die Suche nach einer Eingabeaufforderung jedoch nicht die erwarteten Ergebnisse liefert, können Sie versuchen, die Tastenkombination manuell auf Ihrem Computer zu finden, um sie zu verwenden. Suchen Sie z. B. den Namen der Eingabeaufforderungsdatei (z. B.„VsDevCmd.bat“), oder wechseln Sie zum Ordner „Tools“, z. B. „C:\Program Files (X 86) \Microsoft Visual Studio 14.0\Common7\Tools“ (gemäß der Version und des Installationspfads von Visual Studio kann der Pfad von diesem Beispiel abweichen).

Für den einfacheren Zugriff können Sie die Developer-Eingabeaufforderung von Visual Studio oder eine beliebige andere Eingabeaufforderung zum Menü „Extras“ in Visual Studio hinzufügen, indem Sie sie zur Liste der externen Tools hinzufügen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Visual Studio.

  2. Wählen Sie das Menü Extras und dann Externe Tools... aus.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Externe Tools die Schaltfläche Hinzufügen aus. Ein neuer Eintrag wird angezeigt.

  4. Geben Sie einen Titel für das neue Menüelement, z. B. Eingabeaufforderung.

  5. Geben Sie im Feld Befehl die Datei an, die Sie starten möchten, z. B. %comspec% oder C:\Windows\System32\cmd.exe.

  6. Geben Sie im Feld Argumente an, wo sich die zu verwendende bestimmte Eingabeaufforderung befindet, z. B. /k "C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio 14.0\Common7\Tools\VsDevCmd.bat" (dadurch wird die mit Visual Studio 2015 installierte Developer-Eingabeaufforderung gestartet). Dieser Wert muss entsprechend der Visual Studio-Version und des Installationspfads geändert werden.

  7. Wählen Sie einen Wert für das Feld Ausgangsverzeichnis aus, z. B. Projektverzeichnis.

  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Anschließend wird das neue Menüelement hinzugefügt, und Sie können über das Menü Extras auf die Eingabeaufforderung zugreifen.

Anzeigen: