Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

XmlUrlResolver.ResolveUri-Methode: (Uri, String)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Löst den absoluten URI ausgehend von der Basis und relativen URIs auf.

Namespace:   System.Xml
Assembly:  System.Xml (in System.Xml.dll)

[PermissionSetAttribute(SecurityAction.InheritanceDemand, Name = "FullTrust")]
public override Uri ResolveUri(
	Uri baseUri,
	string relativeUri
)

Parameter

baseUri
Type: System.Uri

Der Basis-URI, der zum Auflösen des relativen URIs verwendet wird.

relativeUri
Type: System.String

Der aufzulösende URI. Der URI kann absolut oder relativ sein. Wenn der URI absolut ist, ersetzt dieser Wert effektiv den baseUri-Wert. Wenn der URI relativ ist, ergibt der Wert in Verbindung mit dem baseUri einen absoluten URI.

Rückgabewert

Type: System.Uri

Der absolute URI oder null, wenn der relative URI nicht aufgelöst werden kann.

Exception Condition
ArgumentNullException

baseUri ist null oder relativeUri ist null.

Der absolute URI kann als Basis-URI für alle weiteren Anforderungen für Entitäten verwendet werden, die relativ zu dieser URI.

Hinweise für Vererber:

Diese Methode hat eine vererbungsanforderung. Vollständige Vertrauenswürdigkeit erforderlich ist, überschreiben die ResolveUri Methode.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: