Verwenden von XML in SQL Server

SQL Server 2005

Alle Komponenten von SQL bieten Unterstützung für XML Server in folgenden Punkten:

  • Unterstützung des xml-Datentyps.
  • Die Möglichkeit, XQuery-Abfragen für in Spalten und Variablen gespeicherte XML-Daten vom xml-Typ anzugeben.
  • Erweiterungen zu OPENROWSET, um das Massenladen von XML-Daten zu ermöglichen.
  • Erweiterungen für die in SQL Server 2000 eingeführte FOR XML-Klausel und OPENXML-Funktion.

Thema Beschreibung

Darstellung des xml-Datentyps in der AdventureWorks-Datenbank

Beschreibt XML-Typ-Spalten in der AdventureWorks-Datenbank. Für diese Spalten werden in verschiedenen Themen Abfragen für XML-Datentypen angegeben.

XML-Datentyp

Beschreibt den XML-Datentyp, das Konzept von typisiertem bzw. nicht typisiertem XML sowie verschiedene Methoden des xml-Datentyps.

Indizes für Spalten vom xml-Datentyp

Beschreibt primäre und sekundäre XML-Indizes des xml-Datentyps.

Verwalten von XML-Schemaauflistungen auf dem Server

Beschreibt das Konzept der XML-Schemaauflistung, die DDL-Anweisungen zum Erstellen, Ändern oder Löschen von Auflistungen und erläutert, wie diese Auflistungen beim Erstellen von typisierten xml-Spalten und -Variablen verwendet werden.

Verwenden von FOR XML und OPENXML zum Veröffentlichen und Verarbeiten von XML-Daten

Beschreibt die mit der SELECT-Anweisung verwendete FOR XML-Klausel zum Konstruieren von XML-Daten aus relationalen Daten und OPENXML, die Sie verwenden können, um XML-Daten abzufragen und in Rowsets aufzuteilen.

Weitere Informationen zu clientbasierten XML-Funktionalitäten finden Sie unter SQLXML 4.0 Programming.

Informationen zur Unterstützung von XQuery in Microsoft .NET Framework finden Sie im Thema zur Unterstützung von XML-Abfragen und SQL Server-XML in der .NET Framework-Dokumentation.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: