Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Key_ID (Transact-SQL)

Gibt die ID eines symmetrischen Schlüssels in der aktuellen Datenbank zurück.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


Key_ID ( 'Key_Name' )

' Key_Name '

Der Name eines symmetrischen Schlüssels in der Datenbank.

Der Name eines temporären Schlüssels muss mit einem Nummernzeichen (#) beginnen.

Da temporäre Schlüssel nur in der Sitzung verfügbar sind, in der sie erstellt wurden, sind keine Berechtigungen erforderlich, um auf sie zuzugreifen. Um auf einen Schlüssel zuzugreifen, der nicht temporär ist, benötigt der Aufrufer eine Berechtigung für den Schlüssel und muss die VIEW-Berechtigung für den Schlüssel erhalten haben.

A. Zurückgeben der ID eines symmetrischen Schlüssels

Das folgende Beispiel gibt die ID eines Schlüssels mit dem Namen ABerglundKey1 zurück.

SELECT KEY_ID('ABerglundKey1')

A. Zurückgeben der ID eines temporären symmetrischen Schlüssels

Das folgende Beispiel gibt die ID eines temporären symmetrischen Schlüssels zurück. # wird dem Schlüsselnamen vorangestellt.

SELECT KEY_ID('#ABerglundKey2')

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft