sp_help_log_shipping_monitor_primary (Transact-SQL)

 

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse

Gibt Informationen zu einer primären Datenbank aus den Überwachungstabellen zurück.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis zur aktuellen Version).

Topic link icon Transact-SQL-Syntaxkonventionen

  
sp_help_log_shipping_monitor_primary  
[ @primary_server = ] 'primary_server',   
[ @primary_database = ] 'primary_database'  

[ @primary_server = ] 'primary_server'
Der Name der primären Instanz von Microsoft SQL Server-Datenbankmodul in der Protokollversandkonfiguration. primary_server ist vom Datentyp sysname und darf nicht NULL sein.

[ @primary_database = ] 'primary_database'
Der Name der Datenbank auf dem primären Server. primary_database ist vom Datentyp sysnameund hat keinen Standardwert.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

SpaltennameDescription
primary_idDie ID der primären Datenbank für die Protokollversandkonfiguration.
primary_serverDer Name der primären Instanz von SQL Server-Datenbankmodul in der Protokollversandkonfiguration.
primary_databaseDer Name der primären Datenbank in der Protokollversandkonfiguration
backup_thresholdDie Anzahl von Minuten, die zwischen Sicherungsvorgängen verstreichen darf, bevor eine Warnung generiert wird.
threshold_alertDie Warnung, die bei Überschreiten des Sicherungsschwellenwertes ausgelöst wird.
threshold_alert_enabledBestimmt, ob Warnungen für Sicherungsschwellenwerte aktiviert sind. 1 = aktiviert; 0 = deaktiviert.
Spalten last_backup_fileDer absolute Pfad der jüngsten Transaktionsprotokollsicherung.
last_backup_dateDie Uhrzeit und das Datum der letzten Transaktionsprotokollsicherung in der primären Datenbank.
last_backup_date_utcDie Uhrzeit und das Datum der letzten Transaktionsprotokollsicherung in der primären Datenbank in UTC.
history_retention_periodDer Zeitraum in Minuten, den Verlaufsdatensätze des Protokollversands für eine bestimmte primäre Datenbank aufbewahrt werden, ehe sie gelöscht werden.

sp_help_log_shipping_monitor_primary muss in der master -Datenbank auf dem Überwachungsserver ausgeführt werden.

Nur Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin können diese Prozedur ausführen.

Informationen zum Protokollversand (SQLServer)
Gespeicherte Systemprozeduren (Transact-SQL)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: