sp_msx_enlist (Transact-SQL)
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

sp_msx_enlist (Transact-SQL)

Fügt den aktuellen Server der Liste der verfügbaren Server auf dem Masterserver hinzu.

Vorsichtshinweis Vorsicht

Die gespeicherte Prozedur sp_msx_enlist bearbeitet die Registrierung. Das manuelle Bearbeiten der Registrierung wird nicht empfohlen, da durch ungeeignete oder fehlerhafte Änderungen schwerwiegende Konfigurationsprobleme auf dem System verursacht werden können. Nur erfahrene Benutzer sollten deshalb den Registrierungs-Editor zum Bearbeiten der Registrierung verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Microsoft Windows.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_msx_enlist [@msx_server_name =] 'msx_server' 
     [, [@location =] 'location']

[ @msx_server_name =] 'msx_server'

Der Name des Multiserververwaltungsservers (Master). msx_server ist vom Datentyp sysname und hat keinen Standardwert.

[ @location =] 'location'

Der Speicherort des hinzuzufügenden Zielservers. location ist vom Datentyp nvarchar(100). Der Standardwert ist NULL.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

Standardmäßig verfügen Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin über die Berechtigungen zum Ausführen dieser Prozedur.

Im folgenden Beispiel wird der aktuelle Server auf dem Masterserver AdventureWorks1 eingetragen. Der Speicherort für den aktuellen Server lautet Building 21, Room 309, Rack 5.

USE msdb ;
GO

EXEC dbo.sp_msx_enlist N'AdventureWorks1', 
    N'Building 21, Room 309, Rack 5' ;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft