COL_LENGTH (Transact-SQL)

Gibt die festgelegte Länge (in Byte) einer Spalte zurück.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


COL_LENGTH ( 'table' , 'column' ) 

' table '

Der Name der Tabelle, für die Spaltenlängeninformationen bestimmt werden sollen. table ist ein Ausdruck vom Typ nvarchar.

' column '

Der Name der Spalte, deren Länge bestimmt werden soll. column ist ein Ausdruck vom Typ nvarchar.

Gibt NULL bei einem Fehler zurück oder wenn ein Aufrufer nicht über Berechtigungen zum Anzeigen des Objekts verfügt.

In SQL Server kann ein Benutzer nur die Metadaten sicherungsfähiger Elemente anzeigen, bei denen der Benutzer entweder der Besitzer ist oder für die dem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde.Dies bedeutet, dass Metadaten ausgebende integrierte Funktionen, z. B. COL_LENGTH, möglicherweise NULL zurückgeben, wenn dem Benutzer für das Objekt keine Berechtigung erteilt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Sichtbarkeit von Metadaten und unter Behandlung von Problemen bei der Sichtbarkeit von Metadaten.

Für Spalten vom Typ varchar, die mit dem Bezeichner max (varchar(max)) deklariert wurden, gibt COL_LENGTH den Wert –1 zurück.

Das folgende Beispiel zeigt die Rückgabewerte für eine Spalte vom Typ varchar(40) und eine Spalte vom Typ nvarchar(40).

USE AdventureWorks;
GO
CREATE TABLE t1
   (c1 varchar(40),
    c2 nvarchar(40)
   );
GO
SELECT COL_LENGTH('t1','c1')AS 'VarChar',
      COL_LENGTH('t1','c2')AS 'NVarChar';
GO
DROP TABLE t1;

Dies ist das Resultset.

VarChar     NVarChar
40          80

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: