Verteilte Abfragen

Verteilte Abfragen greifen auf Daten aus mehreren heterogenen Datenquellen zu. Diese Datenquellen können auf dem gleichen oder auf verschiedenen Computern gespeichert sein. Microsoft SQL Server unterstützt verteilte Abfragen mithilfe von OLE DB.

SQL Server-Benutzer können verteilte Abfragen für den Zugriff auf Folgendes verwenden:

  • Verteilte Daten, die in mehreren Instanzen von SQL Server gespeichert sind.

  • Heterogene Daten, die in verschiedenen relationalen und nicht relationalen Datenquellen gespeichert sind, auf die mithilfe eines OLE DB-Anbieters zugegriffen werden kann.

OLE DB-Anbieter machen Daten in Tabellenobjekten verfügbar, die als Rowsets bezeichnet werden. SQL Server ermöglicht Verweise auf Rowsets von OLE DB-Anbietern in Transact-SQL-Anweisungen auf die gleiche Weise wie auf SQL Server-Tabellen.

Auf Tabellen und Sichten in externen Datenquellen kann in den Transact-SQL-Anweisungen SELECT, INSERT, UPDATE und DELETE direkt verwiesen werden. Da verteilte Abfragen OLE DB als zugrunde liegende Schnittstelle verwenden, können verteilte Abfragen sowohl auf traditionelle relationale DBMS-Systeme, die SQL-Abfrageprozessoren verwenden, als auch auf Daten, die von Datenquellen unterschiedlicher Funktionalität und Komplexität verwaltet werden, zugreifen. Wenn die Software, die Besitzer der Daten ist, diese in einem tabellarischen Rowset über einen OLE DB-Anbieter verfügbar macht, können die Daten in verteilten Abfragen verwendet werden.

HinweisHinweis

Das Verwenden verteilter Abfragen in SQL Server ist vergleichbar mit der Funktionalität der verknüpften Tabellen über ODBC. Diese Funktionalität, die zuvor von Microsoft Access unterstützt wurde, ist nun mit OLE DB als Schnittstelle zu externen Daten in SQL Server integriert.

Die folgende Abbildung zeigt die Verbindungen zwischen einem Clientcomputer, einer Instanz von SQL Server und einem OLE DB-Anbieter.

Client zu SQL Server zu OLE DB-Anbieter

Die folgende Tabelle listet Themen auf, die Informationen bereitstellen, die Sie beim Verstehen und Verwenden verteilter Abfragen für den Zugriff auf Daten unterstützen, die sich entweder in separate Instanzen von SQL Server oder in anderen Datenquellen als SQL Server befinden.

Informationen zu

Siehe

Konfigurieren von OLE DB-Anbietern und Verbindungsservern

Konfigurieren von Verbindungsservern

Konfigurieren von OLE DB-Anbietern für verteilte Abfragen

Verteilte Abfragen in verteilten Transaktionen

Verteilte Abfragen und verteilte Transaktionen

Besondere OLE DB-Anbieter

Mit SQL Server getestete OLE DB-Anbieter

Sprachunterstützung für OLE DB-Anbieter

Anforderungen an SQL-Dialekte für OLE DB-Anbieter

Verbindungsserver

Zugreifen auf externe Daten

ODBC und verteilte Abfragen

Schemafunktionen zur Unterstützung verteilter Abfragen

Leistungsaspekte

Optimieren von verteilten Abfragen

Entwicklerreferenz für den OLE DB-Anbieter

OLE DB-Anbieterreferenz für verteilte Abfragen

Statistikanforderungen

Anforderungen an die Verteilungsstatistik für OLE DB-Anbieter

Regeln und Einschränkungen für verteilte Abfragen und Verbindungsserver und zulässige Transact-SQL-Anweisungen.

Richtlinien für die Verwendung von verteilten Abfragen

Gespeicherte Systemprozeduren

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: