DROP FULLTEXT CATALOG (Transact-SQL)

Entfernt einen Volltextkatalog aus einer Datenbank. Sie müssen alle Volltextindizes löschen, die dem Katalog zugeordnet sind, bevor Sie den Katalog löschen.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


DROP FULLTEXT CATALOG catalog_name

catalog_name

Der Name des Katalogs, der entfernt werden soll. Falls catalog_name nicht vorhanden ist, gibt Microsoft SQL Server einen Fehler zurück und führt den DROP-Vorgang nicht aus. Die Dateigruppe des Volltextkatalogs darf nicht mit OFFLINE oder READONLY gekennzeichnet sein. Andernfalls schlägt der Befehl fehl.

Benutzer müssen über die DROP-Berechtigung für den Volltextkatalog verfügen oder Mitglieder der festen Datenbankrollen db_owner oder db_ddladmin sein.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: