Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DROP ASYMMETRIC KEY (Transact-SQL)

Entfernt einen asymmetrischen Schlüssel aus der Datenbank.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

DROP ASYMMETRIC KEY key_name [ REMOVE PROVIDER KEY ]

key_name

Der Name des asymmetrischen Schlüssels, der aus der Datenbank gelöscht werden soll.

REMOVE PROVIDER KEY

Entfernt einen Schlüssel für erweiterte Schlüsselverwaltung (Extensible Key Management, EKM) von einem EKM-Gerät. Weitere Informationen zur erweiterbaren Schlüsselverwaltung finden Sie unter Erweiterbare Schlüsselverwaltung (Extensible Key Management, EKM).

Ein asymmetrischer Schlüssel, mit dem ein symmetrischer Schlüssel in der Datenbank verschlüsselt wurde oder dem ein Benutzer oder Anmeldename zugeordnet wurde, kann nicht gelöscht werden. Bevor Sie einen solchen Schlüssel löschen, müssen Sie jeden Benutzer oder Anmeldenamen löschen, der dem Schlüssel zugeordnet ist. Außerdem müssen Sie jeden symmetrischen Schlüssel löschen oder ändern, der mit dem asymmetrischen Schlüssel verschlüsselt ist. Sie können die Option DROP ENCRYPTION von ALTER SYMMETRIC KEY verwenden, um die Verschlüsselung mit einem asymmetrischen Schlüssel zu entfernen.

Der Zugriff auf Metadaten von asymmetrischen Schlüsseln ist mithilfe der sys.asymmetric_keys-Katalogsicht möglich. Die Schlüssel selbst können nicht direkt in der Datenbank angezeigt werden.

Wenn der asymmetrische Schlüssel einem Schlüssel für erweiterte Schlüsselverwaltung auf einem EKM-Gerät zugeordnet und die Option REMOVE PROVIDER KEY nicht angegeben ist, wird der Schlüssel aus der Datenbank, nicht aber vom Gerät gelöscht. Eine Warnung wird ausgegeben.

Erfordert die CONTROL-Berechtigung für den asymmetrischen Schlüssel.

Das folgende Beispiel entfernt den asymmetrischen Schlüssel MirandaXAsymKey6 aus der AdventureWorks2012-Datenbank.

USE AdventureWorks2012;
DROP ASYMMETRIC KEY MirandaXAsymKey6;

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: