MONTH (Transact-SQL)

Gibt eine ganze Zahl zurück, die den Monat des angegebenen date-Werts darstellt.

Eine Übersicht über alle Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörigen Funktionen von Transact-SQL finden Sie unter Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörige Funktionen (Transact-SQL). Informationen und Beispiele, die für alle Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörige Funktionen gelten, finden Sie unter Verwenden von Datums- und Zeitdaten.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


MONTH ( date )

date

Ein Ausdruck, der in einen time-Wert, date-Wert, smalldatetime-Wert, datetime-Wert, datetime2-Wert oder datetimeoffset-Wert aufgelöst werden kann. Beim date-Argument kann es sich um einen Ausdruck, einen Spaltenausdruck, eine benutzerdefinierte Variable oder ein Zeichenfolgenliteral handeln.

MONTH gibt den gleichen Wert wie DATEPART (month, date) zurück.

Wenn date nur einen Uhrzeitteil enthält, lautet der Rückgabewert 1. Hierbei handelt es sich um den Basismonat.

Die folgende Anweisung gibt 4 zurück. Dies ist die Monatszahl.

SELECT MONTH('2007-04-30T01:01:01.1234567 -07:00');

Die folgende Anweisung gibt 1900, 1, 1 zurück. Das Argument für date ist die Zahl 0. SQL Server interpretiert 0 als 1. Januar 1900.

SELECT YEAR(0), MONTH(0), DAY(0);

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: