sp_grant_login_to_proxy (Transact-SQL)

 

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse

Gewährt über einen Sicherheitsprinzipal den Zugriff auf einen Proxy.

Topic link icon Transact-SQL-Syntaxkonventionen

  
sp_grant_login_to_proxy   
     { [ @login_name = ] 'login_name'   
     | [ @fixed_server_role = ] 'fixed_server_role'   
     | [ @msdb_role = ] 'msdb_role' } ,   
     { [ @proxy_id = ] id | [ @proxy_name = ] 'proxy_name' }  

[ @login_name = ] 'login_name'
Der Anmeldename, für den der Zugriff gewährt werden soll. login_name ist vom Datentyp nvarchar(256)und hat den Standardwert NULL. Einer der ** @login_name **, ** @fixed_server_role **, oder ** @msdb_role ** muss angegeben werden, oder die gespeicherte Prozedur fehlschlägt.

[ @fixed_server_role= ] 'fixed_server_role'
Die feste Serverrolle, für die der Zugriff gewährt werden soll. fixed_server_role ist vom Datentyp nvarchar(256)und hat den Standardwert NULL. Einer der ** @login_name **, ** @fixed_server_role **, oder ** @msdb_role ** muss angegeben werden, oder die gespeicherte Prozedur fehlschlägt.

[ @msdb_role= ] 'msdb_role'
Die Datenbankrolle in der msdb -Datenbank, für die der Zugriff gewährt werden soll. msdb_role ist vom Datentyp nvarchar(256)und hat den Standardwert NULL. Einer der ** @login_name **, ** @fixed_server_role **, oder ** @msdb_role ** muss angegeben werden, oder die gespeicherte Prozedur fehlschlägt.

[ @proxy_id= ] id
Der Bezeichner des Proxys, für den der Zugriff erteilt werden soll. id ist vom Datentyp intund hat den Standardwert NULL. Einer der ** @proxy_id ** oder ** @proxy_name ** muss angegeben werden, oder die gespeicherte Prozedur fehlschlägt.

[ @proxy_name= ] 'proxy_name'
Der Name des Proxys, für den der Zugriff erteilt werden soll. proxy_name ist vom Datentyp nvarchar(256)und hat den Standardwert NULL. Einer der ** @proxy_id ** oder ** @proxy_name ** muss angegeben werden, oder die gespeicherte Prozedur fehlschlägt.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

sp_grant_login_to_proxy muss von der msdb -Datenbank aus ausgeführt werden.

Nur Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin können sp_grant_login_to_proxyausführen.

Im folgenden Beispiel wird dem Anmeldenamen adventure-works\terrid die Verwendung des Proxys Catalog application proxyermöglicht.

USE msdb ;  
GO  
  
EXEC dbo.sp_grant_login_to_proxy  
    @login_name = N'adventure-works\terrid',  
    @proxy_name = N'Catalog application proxy' ;  
GO  

ANMELDUNGSERSTELLUNG (Transact-SQL)
Sp_add_proxy (Transact-SQL)
Sp_revoke_login_from_proxy (Transact-SQL)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: