Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DROP AGGREGATE (Transact-SQL)

Entfernt eine benutzerdefinierte Aggregatfunktion aus der aktuellen Datenbank. Benutzerdefinierte Aggregatfunktionen werden mithilfe von CREATE AGGREGATE erstellt.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

DROP AGGREGATE [ schema_name . ] aggregate_name

schema_name

Der Name des Schemas, zu dem die benutzerdefinierte Aggregatfunktion gehört.

aggregate_name

Der Name der benutzerdefinierten Aggregatfunktion, die Sie löschen möchten.

DROP AGGREGATE wird nicht ausgeführt, wenn mit einer Schemabindung erstellte Sichten, Funktionen oder gespeicherte Prozeduren vorhanden sind, die auf die benutzerdefinierte Aggregatfunktion verweisen, die Sie löschen möchten.

Zum Ausführen von DROP AGGREGATE benötigt der Benutzer mindestens die ALTER-Berechtigung für das Schema, zu dem das benutzerdefinierte Aggregat gehört, oder die CONTROL-Berechtigung für das Aggregat.

Im folgenden Beispiel wird das Concatenate-Aggregat gelöscht.

DROP AGGREGATE dbo.Concatenate;

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft