Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

sys.login_token (Transact-SQL)

Gibt eine Zeile für jeden Serverprinzipal zurück, der Teil des Anmeldetoken ist.

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

principal_id

int

ID des Prinzipals. Dieser Wert ist innerhalb des Servers eindeutig.

sid

varbinary(85)

Sicherheits- ID des Prinzipals. Für einen Windows-Prinzipal gilt sid = Windows SID. Wenn die Anmeldung einem Zertifikat zugeordnet ist, gilt sid = GUID vom Zertifikat.

name

nvarchar(128)

Der Name des Prinzipals. Dieser Wert ist innerhalb des Servers eindeutig.

type

nvarchar(128)

Beschreibung des Prinzipaltyps. Alle Typen werden sid zugeordnet. Die folgenden Werte sind möglich:

  • SQL LOGIN

  • WINDOWS LOGIN

  • WINDOWS GROUP

  • SERVER ROLE

  • LOGIN MAPPED TO CERTIFICATE

  • LOGIN MAPPED TO ASYMMETRIC KEY

  • CERTIFICATE

  • ASYMMETRIC KEY

usage

nvarchar(128)

Gibt an, dass der Prinzipal an der Auswertung der GRANT- oder DENY-Berechtigungen beteiligt ist oder als Authentifikator dient.

Dieser Wert kann Folgendes sein:

  • GRANT OR DENY

  • DENY ONLY

  • AUTHENTICATOR

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft