SET TEXTSIZE (Transact-SQL)

 

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)jaAzure SQL-DatenbankjaAzure SQL Data Warehouse jaParallel Data Warehouse

Gibt die Größe des varchar(max), nvarchar(max), varbinary(max), Text, Ntext, und Image von einer SELECT-Anweisung zurückgegebenen Daten.

System_CAPS_ICON_important.jpg Wichtig


Ntext, Text, und Image Datentypen werden in einer zukünftigen Version von entfernt Microsoft SQL Server. Vermeiden Sie die Verwendung dieser Datentypen bei neuen Entwicklungen, und planen Sie die Änderung von Anwendungen, in denen sie aktuell verwendet werden. Verwenden Sie stattdessen nvarchar(max), varchar(max) und varbinary(max).

Topic link icon Transact-SQL-Syntaxkonventionen

-- Syntax for SQL Server, Azure SQL Database, Azure SQL Data Warehouse, Parallel Data Warehouse  
  
SET TEXTSIZE { number }   

Anzahl
Die Länge des varchar(max), nvarchar(max), varbinary(max), Text, Ntext, oder Image Daten in Bytes. Anzahl ist eine ganze Zahl mit einem maximalen Wert von 2147483647 (2 GB). Der Wert-1 gibt eine unbegrenzte Größe an. Der Wert 0 setzt die Größe auf den Standardwert von 4 KB zurück.

Die SQL Server Native Client (10.0 und höher) und ODBC-Treiber für SQL Server automatisch -1 (unbegrenzt) beim Herstellen einer Verbindung.

Treiber, die älter sind als SQL Server 2008: der SQL Server Native Client ODBC-Treiber und SQL Server Native Client OLE DB-Anbieter (Version 9) für SQL Server TEXTSIZE automatisch auf 2147483647 festgelegt wird, beim Herstellen einer Verbindung.

Festlegen von SET TEXTSIZE wirkt sich auf den @@TEXTSIZE Funktion.

Die Einstellung von TEXTSIZE wird zur Ausführungszeit und nicht zur Analysezeit festgelegt.

Erfordert die Mitgliedschaft in der public -Rolle.

@@TEXTSIZE (Transact-SQL)
Datentypen (Transact-SQL)
SET-Anweisungen (Transact-SQL)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: